Folgeraid der Dritte. Nun haben wir drei Tage nacheinander den geschmolzenen Kern geraidet. Das Ergebnis dieses Marathons; wir stehen mal wieder vor Ragnaros.

[inspic=43,,fullscreen,thumb]

Beginnen wir aber von Anfang an. In den letzten zwei Tagen haben wir uns tapfer bis vor Majordomo Executus durchgekämpft. Somit haben wir den Respawn einiger Trashmobs für diesen Raid unterdrückt.

Als ich online gekommen bin, hatte der Raid schon begonnen. Zum Glück hatte ich mich nach dem letzten Raid schon mit Tränken ausgestattet, sodass ich mich ohne Umschweife auf einen Greif in Ironforge schwingen konnte, um mich auf den Weg zur Thoriumspitze zu machen.

An der Throiumspitze, gab ich meinem Schlachtross die Sporen und ritt in den Blackrock. Im geschmolzenen Kern angekommen, kam ich gerade richtig, denn der Raid befand sich bereits im Kampf.

Gürtel der GerechtigkeitAls der Kampf vorüber war, bekomme ich mitgeteilt, dass bereits ein Randomdrop gefunden wurde. Es war der Gürtel der Gerechtigkeit. Da ich im Raid der einzige Holypaladin bin, wurde es mir zugesprochen. Ich hatte zwar ein schlechtes Gewissen, da ich es mir nicht wirklich erkämpft hatte, aber andererseits brauchten die anderen Paladine den Gürtel nicht (Bastian und Gondolin) bzw. hatte ihn schon (Torkin). Somit hab ich ihn an mich genommen. Dadurch hab ich nun auch meinen zweiten Setbonus!

Wir kämpften uns mehr oder weniger locker bis Majordomus Executus durch. Dort angekommen haben wir noch ein paar Leute in den Raid geholt, damit wir mehr als 30 Leute im Kampf stellen konnten.

Nach einem Testversuch, ergab sich Majordomus endlich und gab seine Schätze preis. Wiedermal konnte sich ein Jäger über ein altes Blatt freuen.

Durch den Erfolg über Majordomus angespornt, beschlossen wir ein wenig mit Ragnaros zu spielen. Das spielen dauerte genau drei Versuche, danach musste einige Member offline gehen bzw. gingen uns die Tränke aus. Nach eine kurzen aber heftigen Diskussion beschlossen wir den Sieg über Ragnaros auf einen späteren Tag zu verschieben. Dann können wir ausgeruht und frisch ausgerüstet dem Feuerlord gegenüber treten. Unser bester Versuch brachte Ragnaros, an diesem Tag, auf 50% seiner Lebenspunkte (besser als unser letzter Versuch^^).

Auf jeden Fall freue ich mich über den neuen Gürtel. Hab mit ihm auch gleich einen neuen Rekord mit Heiligen Licht geschafft -> 2744. Nicht schlecht, oder?

Nun habe ich bereits 5 Teile der Rüstung der Gerechtigkeit, lediglich die Schiftung (Baron Geddon), die Brust (Golemagg) und die Armschienen (jemand anderes im geschmolzenen Kern^^) fehlen noch um an den letzten Setbonus zu gelangen.

Mal schauen was die nächsten Raids bringen. Ich hoffe jedoch bald von einem Sieg über Ragnaros zu berichten.