Da hab ich doch heute ein Stöckchen bekommen… Was bin ich? Ein Hund? Eher nicht, aber gefangen hab ich das Stöckchen doch^^

Wovon redet der Nimbert, fragt ihr euch bestimmt?! Mit Stöckchen ist ein Online-Kettenbrief gemeint. Eine genauere Beschreibung findet man unter Wikipedia (Link).

Normaler Weise bin ich gegen solche Sachen, da sie nur Zeit und Nerven rauben. Ganz besonders die sogenannten Email-Kettenbriefe, die meines Erachtens nur dazu dienen, dass jemand eine Menge Email-Adressen sammelt, um sie später für teuer Gold, ähhm Geld zu verkaufen.

Da ich dieses Stöckchen jedoch von meinem Blog-Kollegen Nils bekommen habe, werde ich mal so nett sein und dieses Stöckchen auffangen, indem ich ein Trackback in diesem Beitrag verankere.

Folgende Fragen standen im Stöckchen von Nils:

Was für Charaktere hast du und welche Stufe sind diese?

Ich habe einen Paladin auf Level 70, einen Magier auf Level 42 und noch einen ganzen Haufen Twinks.

Wie lange spielst du schon World of Warcraft?

Ich spiele WoW, seit dieser bösartigen ComputerBild im Winter 2005. Dieser Zeitschrift lag eine Testversion (20 Tage) von World of Warcraft bei. Seit diesem Tag findet man mich in Azeroth (seit kurzen auch in der Scherbenwelt^^).

Würdest du Dir einen Level 70 aussuchen können, ohne Ihn hoch zuspielen, welche Klasse würde es sein?

Ohne ihn selber hochzuspielen, wo ist da denn noch der Reiz? Ich level lieber selber, obwohl ich mir machmal wünschte, dass Gimbert schon Level 70 wär.

Was für Veränderungen wünschst du Dir?

Die Kosten für den nächsten Reitskill sollten gesenkt werden.

Und noch was?

Mehr nützliche Pläne für den Schmied.
Welche Zonen gefallen Dir am besten?

Nagrand und Nordhein^^

Hast du besondere Quests gemacht, die dir besonders gefallen haben?

Ich mag eigentlich jede Quest in der es mehr über die Story von World of Warcraft zu erfahren ist.

An wen sendest du das Stöckchen?

Das erste Stöckchen möchte ich in Richtung Heinrich Lenhardt werfen, in der Hoffnung das er mich kleines Blog-Licht bemerkt^^ Heinrich Lenhardt ist einer der Macher von Buffed.de. Wobei ich hier mal sagen möchte, dass die ganze Buffed-Crew ihren Job ausgezeichnet macht. Ich warte ja noch drauf, dass vor Sturmwind ein Denkmal für Buffed gebaut wird.

Das andere Stöckchen möchte ich in Richtung Living in WoW Blog werfen, weil dieser Blog mich überhaupt erst auf die Idee gebracht hat einen eigenen Blog zu schreiben.

Ich hoffe die Zwei werden mir nicht böse sein, dass sie von mir ein Stöckchen an den Kopf geworfen bekommen^^

Möge das Licht euch immer begleiten und beschützen.