Nach über 18 Monaten als Holy-Paladin, habe ich am Monatg (09.04.2007) umgeskillt!

Nimbert der Holy-Paladin ist tot, hoch lebe Nimbert der Vergelter-Paladin!

Warum habe ich meine Talentpunkte geändert? Ganz einfach: die Situation bei uns in der Gilde hat es erforderlich gemacht. Nicht, dass ich von meiner Gilde dazu gedrängt wurde, ganz im Gegenteil. Ich wurde nett gebeten^^

Momentan besuchen wir die 5er Instanzen, zum Teil schon auf der heroischen Stufe, da macht es ziemlich wenig Sinn zwei Heiler mitzunehmen, weil uns dann einfach genug Damage fehlt. Im normalen Modus ist es kein Problem gewesen, in den Instanzen, als Mainheiler zu agieren. Vom Standpunkt der Manaeffizienz sind die normalen 5er Instanzen schon fast keine Herausforderung mehr gewesen. Jedoch im heroischen Modus, dauerte das wirken einer Heilung (Heiliges Licht -> geskillt 2 Sekunden) einfach zulange. Lichtblitz mit seiner Castzeit von 1,5 Sekunden geht zwar schnell, ist aber teilweise nicht ausreichend. Da muss ich zugeben, dass ich doch ein wenig neidisch auf die HoT´s (Healing over Time) bzw. Sofortzauber der anderen Heilerklassen (Priester und Druiden) bin.

Hinzu kommt, dass bei längeren Bosskämpfen mir doch tatsächlich das Mana ausgeht. Heiliges Licht (Rang 11) kostet 840 Mana, das sind bei 10.000 Punkten Mana ungefähr 12 große Heilungen. Mit Illumination und Göttlicher Gunst lässt sich da zwar noch was machen, aber sobald man in eine Instanz ohne guten Tank geht hat man verloren. Spätesten in dem Moment wo mehr als 3 Leute gleichzeitig Schaden einstecken, geht mein Mana schneller leer, als der Boss am Boden liegt.

Die o.g. Punkte und die Tatsache, dass ich sowieso mal eine andere Talentrichtung ausprobieren wollte, haben mich dazu gebracht umzuskillen. Meine momentane Skillung ist eine 15/00/46, wobei ich nicht ausschließen möchte, dass ich evtl. noch ein paar Änderungen daran vornehme.

Das verlernen und neu verteilen der Talentpunkte ging recht schnell und einfach (danke hierbei nochmal an meinen Paladinlehrer, Arthur der Treue). Mein momentanes Problem liegt eher darin, möglich kurzfristig an die passende Ausrüstung zu gelangen. Mein bisheriges Augenmerk ging immer Richtung Heilung, wobei ich zum Teil schon darauf geachtet habe, dass ich auch ein wenig Zauberschaden dabei hatte (siehe Khoriumschutz-Set). Aber wie sag ich immer: Kommt Zeit, kommt Item!

Und so ganz hilflos bin ich ja auch nicht. Wozu habe ich meinen [item]Der Schwurbewahrer[/item], den ich in den nächsten Tagen noch verzaubern lassen möchte. Eventuell bekommt er die Wildheit- oder die Beweglichkeitsverzauberung. Etwas länger wird es bei solchen Sachen dauern wie: Schmuckstücke, Ringe und Halskette.

Bei der Rüstung kann ich erstmal auf meine Schmiedekunst zurückgreifen und mir die Adamantitschlachtrüstung herstellen. [item]Adamantitbrustplatte[/item] und [item]Adamantitplattenarmschienen[/item] habe ich zwischenzeitlich schon geschmiedet, eventuell stelle ich heute noch die Handschuhe her. Kommt drauf an wie teuer [item]Urfeuer[/item] im Auktionshaus ist bzw. ob mir heute Zeit bleibt die Feuerpartikel (40 Stück) zu farmen. Das Set dann noch mit vernünftigen blauen und roten Edelsteinen bestücken und für den Anfang sieht es nicht schlecht aus.

Hey, sobald wir in die 10er oder 25er Instanzen gehen, werde ich bestimmt wieder umskillen auf Heilig, vorausgesetzt das Vergelter-Leben liegt mir nicht^^