Es ist vollbracht, das Schwert wurde geschmiedet!

Löwenherzklinge 1.0

Ein Schwert, allein dazu geschaffen die Feinde der Allianz zu besiegen. Ein Schwert geschmiedet auf einem Amboss von Schattrath, von einem Meister der Schwertschmiedekunst, mit der Bestimmung seinem Träger immer zur Seite zu stehen, egal welche Gefahren die Zwei gegenüberstehen.

Geschmiedet aus gehärtetem Adamantit, veredelt mit reinstem Khorium und mit der Urmacht unzerstörbar gemacht.

Hört Ihr Feinde der der Allianz und der anderen freien Völker, die [item]Löwenherzklinge[/item] ist bereit für den Kampf!

Nun da es mir gelungen ist die Waffe zu schmieden, ist mein nächstes Projekt die Verzauberung für dieses Schwert. Ich habe mich für die Verzauberung „Erhebliche Beweglichkeit“ entschieden. Damit hätte die Waffe nochmal +35 Punkte Beweglichkeit. Leider ist unsere Gildenverzauberin noch nicht im Besitz der [item]Formel: Zweihandwaffe – Erhebliche Beweglichkeit[/item]. Da soll mich aber nicht davon abhalten mir schonmal die nötigen Materialien:

  • 8x [item]Großer Prismasplitter[/item]
  • 6x [item]Große Planaressenz[/item]
  • 20x [item]Arkaner Staub[/item]

zu besorgen. Die Beschaffung der Formel kann nur ein Frage der Zeit sein, die Formel dropt in der Instanz Arkatraz bei einem Todesbringer der Eredar. Chobit ich drück dir und mir alle Daumen^^

Somit befindet sich jetzt das Beste was ein Meister der Schwertschmiedekunst in seinem Spezialgebiet herstellen kann in meinem Inventar: [item]Brandwache[/item] und [item]Löwenherzklinge[/item]. Es erfüllt mich mit Stolz solch hervorragende Waffen tragen zu dürfen.