Nachdem wir den Run in die oberer Schwarzfelsspitze gemacht hatten, um Ewarik das Amulett zu besorgen, machten sich drei tapfere Kämpfer auf um Onyxia einen Besuch abzustatten.

  • Wakanar – Moonkin-Druide
  • Ewarik – Elementar-Schamane
  • Nimbert – Vergelter – Paladin

Es wartete ein Abenteuer auf uns, dass schon fast epische Ausmaße annehmen sollte.

Nachdem wir also Ewarik den „Schlüssel“ zum Hort von Onyxia besorgt hatten, sollte er die alte Lady zumindest auch mal sehen an diesen Abend. Gesagt getan, da wir nur zu dritt waren, dauerte die Vorbereitung nicht all zu lange.

Der erste Mob war selbst für mich als Tank mit Zweihandwaffe ([item]Löwenherzklinge[/item]) kein Problem, beim zweiten Boss waren wir ein wenig zu voreilig, sodass wir einen zweiten Versuch starten mussten; dieses mal nahm ich meine [item]Brandwache[/item] und Schild^^. Es dauerte nicht lange und die 4 Wärter von Onyxia lagen im Staub vor unseren Füssen.

Genau zu diesem Zeitpunkt war unser Schild der Allianz fertig im Schattenlabyrinth und schloss sich uns an. Nach und nach kamen noch ein paar gute Freunde zu ins in die Gruppe, die sich den Spaß nicht entgehen lassen wollten. Als wir nach nochmaligen bekämpfen der Wärter vor Onyxia standen (respawn^^) war unser Schlachtzug auf 8 Leute angewachsen.

Hinzu kamen:

  • Rúffy – Schurke
  • Snotra – Schurkin
  • Bastian – Schild der Allianz und Paladin (Schutz)
  • Issy – Feral-Druide
  • Semiramis – Heil-Druide

Was fällt auf? Richtig^^ Kein Krieger, kein Priester, kein Magier und kein Hexenmeister. Wozu auch, wir sind gut genug^^

Ohne den geringsten Zweifel an einem Sieg stürmten wir den Hort, jeder kannte seine Aufgabe. Bastian sollte die Dame tanken, Semi übernahm die Heilung, die Nahkämpfer sollten sich um die Drachenwelpen kümmern und die Fernkämpfer um Onyxia. Gesagt getan, aber etwas lief nicht nach Plan. Bastian verlor aus bisher ungeklärten Gründen ständig die Aggro und konnte somit Onyxia nicht an sich binden. Nur gut das wir Issy dabei hatten, der sich daraufhin in der ersten Phase mit Bastian die Aggro teilte. Ich musste teilweise einfach nur rumstehen um Aggro aufzubauen, anscheinend mag mich die Lady nicht^^ Als der Drache in der zweiten Phase war (Flugphase) verloren wir leider Semiramis, Rúffy und Ewarik, so dass Bastian und ich daraufhin die Heilung von Issy (mittlerweile Maintank) übernahmen. Einer von uns holte sich Mana durch das Siegel der Weisheit an Onyxia während der andere heilte, so wechselten wir uns ständig ab. Zwischendurch wurde der eine oder andere Manatrank getrunken, sofern es der Tränke-Cooldown zuließ.

img_6.jpgSo schaffte wir es in die dritte Phase, an deren Ende Ewarik noch durch einen Battlerezz von Wakanar zurück in den Kampf geholt wurde.

Kurz darauf lag Onyxia besiegt am Boden. Sieg für die Drachen des Lichts!

Die Freude über das vollbrachte war grösser als über den Loot, den bis auf den Kopf und den Rucksack konnte keiner wirklich noch was davon gebrauchen. Zumindest gab es als kleine Aufwandsentschädigung 21Gold für jeden. [item]Onyxias Kopf[/item] ging an Wakanar und der [item]Rucksack aus Onyxias Haut[/item] an Bastian; Gratulation von mir noch mal von dieser Seite! Irgendwie war das Würfelglück nicht auf meiner Seite^^

Ich freu mich schon auf das nächste Old-School-Event!