Am Wochenende habe ich meinen allerersten Twink wieder aus dem Winterschlaf geholt -> Gregory (Zwerg/Jäger)

Den Zwerg gibt es schon seit Anfang 2006, also schon ziemlich lange. Er fristete sein Dasein als Level 19 Charakter und Bank für Nimbert in der Eisenschmiede. Jedoch am Wochenende meinte er, er müsse nun endlich mal mehr sehen von Azeroth und so kam es, dass er die Eisenschmiede verließ um neue Abenteuer zu erleben. Sein erstes Ziel war die Gegend rund um das Rotkammgebirge.

Hier legte er sich mit Murlocs, Orks und den legendären Rotkammgnollen an. Jedoch konnten diese weder ihm noch seiner treuen Gefährtin Lisa (Bär) etwas anhaben. So dauerte es auch nicht lange und Gregory erreichte Level 22.

Sein damals mühselig zusammen gesuchtes Set „Defiasleder“ hat er mittlerweile fast vollständig durch selbst hergestellte Sachen (Beruf – Lederverarbeitung) ersetzt. Was eigentlich ziemlich Schade ist, da es optisch eins der schönsten Sets ist, jedoch mit zunehmenden Level, einfach ersetzt werden musste. Zur Zeit ist der Skill in Lederverarbeitung auf 156, und somit UpToDate was die Ausrüstung, die er selbst herstellen kann, betrifft. Sein momentaner Stolz sind seine [item]Gekräftigte Lederhandschuhe[/item], welche bereits mit einem Rüstungsset (+24 Rüstung) verstärkt wurden.

Gregory ist z.Z. noch Gildenmeister in der Gilde „Drachenwelpen des Lichts„, keine Ahnung wie er das geschafft hat, aber anscheinend muss jemand ihn in seiner Abwesenheit dazu befördert haben^^ Ich habe zwar immer so meine Bedenken einem Zwerg soviel Macht in die Hände zu legen, aber der vorherige Gildenmeister muss sich wohl etwas bei gedacht haben?! Damit ich Gregory in Zukunft besser im Blick habe, werde ich bei meinen Gildenmeister einen Antrag stellen den Zwerg in meiner Gilde aufzunehmen.

Ansonsten gibt es noch nicht viel zu erzählen, seine Füsse haben ihn momentan in Sumpfland getragen, wo er für Angst und Schrecken unter den Murlocs sorgt. Seine Berufe haben bereits die Skill-Barriere von 150 überschritten und warten nur noch auf Material, um sie noch weiter voran zu bringen. Langsam wird es Zeit eine Gruppe für das Verlies in Sturmwind oder Burg Schattenfang zu finden, da dort neue und bessere Ausrüstung auf ihn wartet.

Fortsetzung folgt…