Heute (13.07.2007) sind in den USA die PTR (testrealm) für den nächsten Patch (2.2.0) online gegangen.

Folgende Änderungen betreffen die Paladine:

Paladine

  • Die Abklingzeit für ‚Segen der Freiheit‘ wurde auf 25 Sekunden erhöht
  • Segen des Schutzes: Wenn ein Spieler betäubt ist, kann er diesen Zauber nicht mehr auf andere wirken. Unter diesen Umständen kann der Zauber nur auf den Spieler selbst gewirkt werden (um den Betäubungseffekt zu entfernen)
  • Die Wirkungsdauer der folgenden Segen wurde auf 10 Minuten erhöht: ‚Segen der Könige‘, ‚Segen des Lichts‘, ‚Segen der Macht‘, ‚Segen der Rettung‘, ‚Segen des Refugiums‘ und ‚Segen der Weisheit‘
  • Segen der Opferung: Die Abklingzeit beträgt jetzt 1 Minute
  • ‚Weihe‘ betrifft nun korrekt große Kreaturen
  • Die Wirkungsdauer der folgenden Segen wurde auf 30 Minuten erhöht: ‚Großer Segen der Könige‘, ‚Großer Segen des Lichts‘, ‚Großer Segen der Macht‘, ‚Großer Segen der Rettung‘, ‚Großer Segen des Refugiums‘ und ‚Großer Segen der Weisheit‘
  • Das Talent ‚Gunst des Hüters‘ erhöht die Wirkungsdauer von ‚Segen der Freiheit‘ um 2/4 Sekunden
  • Auge um Auge: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der Paladin sitzt
  • Die Zauberzeit und die globale Abklingzeit für ‚Hammer des Zorns‘ wurden jeweils um 0,5 Sekunden verringert
  • Illumination: Paladine sollte jetzt auch Mana durch diese Fähigkeit erhalten, wenn sie sich direkt zum Trinken hinsetzen, nachdem sie einen kritischen Heiltreffer erzielt haben. Wenn ein sitzender Paladin durch ‚Illumination‘ Mana erhält, wird er sich nicht mehr automatisch hinstellen.
  • Richturteile: Es kann nicht mehr vorkommen, dass Zauber dieser Art manchmal einen Spezialeffekt (Proc) zweifach auslösen
  • Verschanzen: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der Paladin sitzt
  • Abrechnung: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der Paladin sitzt
  • Rechtschaffene Verteidigung: In manchen Fällen konnte es bisher vorkommen, dass dieser Zauber nicht funktionierte, wenn der Paladin, der ihn wirkte, gerade unter den Einfluss eines Gruppenkontrolleffekts durch eine Kreatur geriet. Dieses Problem wurde behoben
  • Siegel der Rechtschaffenheit: Der Tooltipp wurde überarbeitet
  • Für Einhand- und Zweihandwaffen werden jetzt unterschiedliche Werte angezeigt, außerdem wird der Wert durch das Tempo der momentan angelegten Waffe modifiziert. Anstatt einer Reihe unterschiedlicher Zahlen für einhändige und zweihändige Waffen sowie unterschiedlicher Geschwindigkeiten anzuzeigen, wird nun ein einzelner Wert angegeben
  • Siegel der Vergeltung: Wenn zwei unterschiedliche Charaktere ‚Siegel der Vergeltung‘ auf dasselbe Ziel wirken, wird der Schaden der Fähigkeit nun korrekt addiert
  • Die Wirkungsdauer des Zaubers ‚Siegel der Vergeltung‘ wurde auf 15 Sekunden erhöht. Zusätzlich verursacht man jetzt sofortigen heiligen Schaden, wenn man ‚Siegel der Vergeltung‘ auf ein Ziel wirkt, auf dem bereits 5 Anwendungen des Siegels aktiv sind

Ne Menge Sachen die da auf uns Paladine zukommt, als besonderes Highlight sehe ich die Erhöhung der Wirkungsdauer für die Segen.

Mal sehen, was alles noch geändert wird bis der Patch in die finale Phase geht…

Hier gehts zu den vollständigen Patchnotes…einfach weiterblättern^^

Allgemeines

  • Abhärtungswertung: Die Reduzierung der prozentualen Chance, einen kritischen Treffer zu erleiden, verringert nun auch den erlittenen Schaden durch Schaden-über-Zeit-Effekte um denselben Prozentwert.

  • Die Berechnung des Schadensmodifikators durch Abhärtung, für den Fall, dass ein Angreifer über Bonusschaden für kritische Treffer verfügt, wurde korrigiert.

  • Kraftregeneration: Bei jedem Effekt, der die Rate der Kraftregeneration (Mana, Wut, Energie, Fokus) ändert, wird jetzt sofort ein Betrag entsprechend der alten Regenerationsrate gutgeschrieben, und etwa 2 Sekunden später beginnen die Zeitintervalle mit der neuen Regenerationsrate. Durch diese Änderung wird die Funktionalität von Zaubern wie ‚Hervorrufung‘ und ‚Anregen‘ verbessert, bei denen es bisher vorkommen konnte, dass Zeitintervalle nicht genutzt wurden.

  • Filme aufzeichnen auf dem Mac: Benutzer des Mac-Clients können nun Ingame-Videos im QuickTime-Format aufzeichnen. Es stehen eine Reihe von Optionen zur Verfügung, so kann man u.a. unterschiedliche Codecs (H.264, Motion-JPEG oder Pixlet) und Auflösungen auswählen, sowie die gewünschte Bildrate selbst bestimmen. Im Tastaturbelegungsmenü können nun Tasten zum Starten, Stoppen und Abbrechen der Videoaufzeichnung bestimmt werden. Weitere Informationen gibt es im Spiel, unter dem Menüpunkt ‚Mac-Optionen‘. Um diese neue Funktion verwenden zu können, werden Mac OS X 10.4.9 und QuickTime 7.1.6 oder besser benötigt. Nicht alle Mac-Systeme verfügen über genügend Leistung, um Videos mit hoher Bildrate problemlos aufzuzeichnen. Wir empfehlen daher, zunächst ein bisschen mit den Einstellungen zu experimentieren, um eine optimale Konfiguration für das eigene System zu finden.

  • Die großen Paladinsegen wirken nun auch auf Begleiter.

  • Nichtkämpfende Begleiter können nicht als Ziel für Zauber oder Fähigkeiten gewählt werden.

  • Wenn man durch Wächter angegriffen wird (wie z.B. beschworene Treants), wird man von neutralen Wachen nicht mehr automatisch angegriffen.

  • Mit Hilfe von Versammlungssteinen können nur noch Spieler beschworen werden, die auch die notwendige Stufenvoraussetzung erfüllen.

PvP

  • Arenen

    • Gegenstände, welche im Tooltipp als Questgegenstände markiert sind und einen Effekt beim „Benutzen“ oder „Anlegen“ haben, funktionieren in PvP-Arenen nicht.

Druiden

  • Katzengestalt (Nachtelf): Verglichen mit den Angriffsreichweiten eines Tauren in Katzengestalt und anderen Angriffsreichweiten, war die Nahkampfreichweite der nachtelfischen Katzengestalt zu gering. Sie wurde entsprechend erhöht.

  • Wirbelsturm: Es ist nicht mehr möglich, dass ‚Wirbelsturm‘ auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.

  • Wirbelsturm: Paladinauren, ‚Aura des Volltreffers‘ und ‚Aspekt des Rudels‘ werden automatisch wieder reaktiviert, sobald die Wirkung von ‚Wirbelsturm‘ abgelaufen ist und zuvor eine dieser Auren auf dem Opfer aktiv war.

  • Wutanfall: Deaktiviert man diesen Stärkungszauber vor Ablauf der normalen Wirkungszeit über einen Rechtsklick auf das Stärkungszaubersymbol, wird nun auch die Reduzierung des Rüstungswertes aufgehoben.

  • Die Zauber ‚Wutanfall‘ und ‚Ingrimm‘ sollten den Druiden nicht mehr in den Kampfmodus versetzen. Solange diese Zauber aktiv sind, werden angesammelte Wutpunkte weiterhin nicht abgebaut.

  • Wucherwurzeln: Es ist nicht mehr möglich, dass ‚Wucherwurzeln‘ auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.

  • Wucherwurzeln: Es ist nicht mehr möglich, dass verschiedene Ränge dieses Zaubers gleichzeitig auf einem Spieler aktiv sind.

  • Naturgewalt: Das Wirken dieses Zaubers in einer neutralen Stadt führt nicht mehr dazu, dass das Opfer durch die Stadtwachen angegriffen wird. Außerdem wird der Verstohlenheitsmodus von in der Nähe befindlichen Gruppenmitgliedern nicht mehr aufgehoben.

  • Die Wirkungsdauer von ‚Winterschlaf‘ und ‚Wucherwurzeln‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.

  • Hurrikan: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten erhöht.

  • Hurrikan: Bei Rang 3 wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.

  • Aufschlitzen: Der Schaden dieser Fähigkeit wird nun korrekt addiert, wenn zwei unterschiedliche Charaktere ‚Aufschlitzen‘ auf dasselbe Ziel wirken.

  • Zerfleischen: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte nun auch für ‚Zerfleischen‘ korrekt angezeigt werden, nachdem der Effekt auf dem Ziel erneuert wurde. Wenn das Ziel durch ‚Zerfleischen‘ getötet wird, sollte es nicht mehr vorkommen, dass der Schwächungszauber manchmal auf ein nahegelegenes Ziel übertragen wird.

  • Griff der Natur: Diese Fähigkeit wird jetzt auch ausgelöst, wenn der Druide sitzt.

  • Baum des Lebens: Die Gruppenaura von ‚Baum des Lebens‘ wirkt jetzt über den vollen Radius von 40 Metern, wie es im Tooltipp angegeben ist.

Jäger

  • Aspekt des Geparden: Diese Fähigkeit macht einen Jäger jetzt auch benommen, wenn er im Sitzen von einem Angriff getroffen wird.

  • Aspekt des Rudels: Diese Fähigkeit macht Gruppenmitglieder jetzt auch benommen, wenn sie im Sitzen von einem Angriff getroffen werden.

  • Aspekt der Viper: Diese Fähigkeit wurde leicht überarbeitet. Je niedriger das gegenwärtige Mana des Jägers ist, desto mehr Mana wird regeneriert. Bei einem Manavorrat von 60% entspricht die regenerierte Manamenge der Wirkung des alten Zaubers ‚Aspekt der Viper‘. Unterhalb dieser Manamenge ist der neue Zauber effektiver als sein altes Gegenstück (es wird bis zu zweimal soviel Mana regeneriert wie zuvor), während er oberhalb dieses Schwellenwertes weniger effektiv ist, als zuvor. Die alle 5 Sekunden regenerierte Manamenge entspricht immer mindestens 10% der Intelligenz des Zaubernden, kann aber auch niemals mehr als 50% der Intelligenz des Zaubernden betragen.

  • Die Wirkungsdauer von ‚Eiskältefalle‘ und ‚Wildtier ängstigen‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.

  • Mal des Jägers: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte nun auch für ‚Mal des Jägers‘ korrekt angezeigt werden, nachdem der Effekt auf dem Ziel erneuert wurde. Wenn man diesen Zauber erneut auf ein Ziel wirkt, um die Wirkungsdauer des aktuell aktiven Zaubers zu erneuern, sollte nun die entsprechende Manamenge verbraucht werden.

  • Das Wirken der Fähigkeit ‚Fass!‘ verbraucht kein Mana, wenn der Begleiter auf ‚passiv‘ eingestellt ist.

  • Irreführung: Das Benutzen von Gegenständen solange ‚Irreführung‘ aktiv ist, verbraucht nun wie vorgesehen eine Aufladung des Zaubers.

  • Zuverlässiger Schuss: Der Tooltipp für den Angriffskraftbonus von ‚Zuverlässiger Schuss‘ war ungenau und wurde entsprechend korrigiert. Der angezeigte Schaden wird nicht verändert.

  • Salve: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten erhöht. Dieser Zauber verbraucht jetzt auch wie vorgesehen Aufladungen von ‚Irreführung‘.

Magier

  • Arkane Geschosse: Einige Spezialeffekte (Procs) wurden durch diesen Zauber nicht ausgelöst (z.B. Magtheridons Auge), dieser Fehler wurde behoben. Wenn der Zaubernde über ein erhöhtes Zaubertempo verfügt, sollte der Tooltipp nun korrekt aktualisiert werden.

  • Blizzard: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten erhöht.

  • Drachenodem: Die bewegungsverringernde Komponente des Zaubers wird jetzt korrekt als Verlangsamungseffekt behandelt. Immunitäten und Zauber entfernende Effekte funktionieren jetzt korrekt in Verbindung mit ‚Drachenodem‘.

  • Frostnova: Dieser Zauber unterliegt jetzt wie vorgesehen den Begrenzungen für Flächenschaden.

  • Glühende Rüstung: Dieser Effekt kann jetzt ausgelöst werden, während der Magier sitzt.

  • Die Wirkungsdauer von ‚Verwandlung‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.

  • Verlangsamen: Es ist nicht mehr möglich, zwei Ziele gleichzeitig zu verlangsamen, wenn man sich im Freien befindet.

  • Der Zauber ‚Zauberraub‘ gewährt nun den korrekten Wert, wenn er auf eine gestapelte Aura angewendet wird.

Priester

 

  • Fokussierte Macht: Dieses Talent erhöht jetzt die Trefferchance aller Komponenten von ‚Massenbannung‘ in korrekter Weise.

  • Innerer Fokus: Wenn die Effekte der Zauber ‚Schattenschild‘ oder ‚Berührung der Schwäche‘ ausgelöst werden, verbraucht dies nun keine Aufladung von ‚Innerer Fokus‘ mehr.

  • Brunnen des Lichts: Alle auf dem Zaubernden aktiven Heilbonuseffekte erhöhen nun auch die Heilung dieser Fähigkeit.

  • Massenbannung: Es besteht nun eine Chance, der Komponente des Zaubers zu widerstehen, die Immunitätseffekte aufhebt (Segen des Schutzes, Eisblock, etc.). Ein entsprechender Eintrag wird nun im Kampflog angezeigt. Außerdem wird der Vestohlenheitsmodus von Schurken und Druiden in Katzengestalt nicht mehr durch diesen Zauber aufgehoben.

  • Gedankenkontrolle: Es wird jetzt eine sofortige Fehlermeldung angezeigt, wenn ‚Gedankenkontrolle‘ auf Kreaturen gewirkt wird, die gegen diesen Zauber immun sind (bisher schien es immer so, als wäre der Zauber erfolgreich, aber ohne Wirkung).

  • Die Wirkungsdauer von ‚Gedankenkontrolle‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden reduziert.

  • Schmerzunterdrückung: Dieses Talent verringert jetzt die Chance, dass alle auf dem Priester aktiven Stärkungszauber gebannt werden. Bisher wurde nur die Bannchance von Stärkungszaubern verringert, die gewirkt wurden, während ‚Schmerzunterdrückung‘ aktiv war.

  • Gebet der Besserung: Dieser Zauber kann nicht mehr auf einen Wichtel überspringen, auf dem ‚Phasenverschiebung‘ aktiv ist. Außerdem steht das geheilte Ziel nicht mehr automatisch auf.

  • Gebet der Besserung: Diese Fähigkeit wird jetzt auch dann ausgelöst, wenn ein Spieler durch Effekte Schaden nimmt, die von freundlichen Zielen stammen.

  • Schattenschild: Diese Fähigkeit funktioniert jetzt auch korrekt, wenn der Priester betäubt wurde, er flieht oder bewegungsunfähig ist.

  • Untote fesseln: Es ist nicht mehr möglich, dass ‚Untote fesseln‘ auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.

  • Woge des Lichts: Jedes Mal, wenn der Effekt dieser Fähigkeit ausgelöst wird, gewährt sie ihren Bonus wie vorgesehen nur einmalig auf den nächsten gewirkten Zauber ‚Göttliche Pein‘. Die Interaktion mit ‚Innerer Fokus‘ wurde korrigiert.

  • Berührung der Schwäche: Diese Fähigkeit wird nun auch korrekt ausgelöst, wenn der Zaubernde auf einem Reittier sitzt.

Schurken

  • Klingenwirbel: Diese Fähigkeit verursacht jetzt auch bei einem zweiten Ziel Schaden, wenn das erste Ziel durch einen Schaden absorbierenden Schild geschützt ist, der jeglichen Schaden verhindert (z.B. ‚Machtwort: Schild‘).

  • Die Wirkungsdauer von ‚Blenden‘ wurde auf 8 Sekunden reduziert. Zum Anwenden dieser Fähigkeit wird nun kein Blendungspulver mehr benötigt.

  • Die Fähigkeit ‚Flüchtigkeit‘ verringert jetzt die Abklingzeit von ‚Blenden‘ um 8/15 Sekunden.

  • Meister des hinterhältigen Angriffs: Der Bonusschaden durch dieses Talent wird jetzt korrekt entfernt, wenn ein Schurke durch einen Zonenwechsel seine Verstohlenheit verliert.

  • Kopfnuss: Es ist nicht mehr möglich, dass ‚Kopfnuss‘ auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.

  • Die Wirkungsdauer von ‚Kopfnuss‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.

  • Schwert-Spezialisierung: Durch dieses Talent erhaltene Extraangriffe können nicht mehr zusätzliche Extraangriffe auslösen.

Schamanen

  • Totem der Erdbindung: Das Totem beendet jetzt nicht mehr den Verstohlenheitsmodus von Schurken.

  • Erdschild: Es ist nicht mehr möglich, dass ‚Erdschild‘ auf zwei Zielen gleichzeitig aktiv ist, wenn man sich im Freien befindet.

  • Elementarfokus: Dieser Effekt wird nicht mehr durch den freien Zauber, der von ‚Blitzüberladung‘ ausgelöst wird, verbraucht.

  • Waffe der Flammenzunge: Der Schaden von Rang 6 wurde geringfügig verringert, so dass dieser nicht mehr besser sein kann als Rang 7.

  • Fokussierte Gedanken (Wiederherstellung): Diese Fähigkeit verringert jetzt die Wirkungsdauer von Stille- und Unterbrechungseffekten um 10/20/30%.

  • Blitzschlagschild: Diese Fähigkeit funktionert jetzt auch korrekt, wenn der Schamane betäubt wurde, er flieht oder bewegungsunfähig ist.

  • Wächter der Natur: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst werden, wenn der Schamane sitzt.

  • Totems, welche nur nützliche Effekte für befreundete Ziele gewähren, lösen keine Angriffe von neutralen Stadtwachen mehr aus.

Hexenmeister

  • Die Wirkungsdauer der Zauber ‚Verbannen‘, ‚Verführung‘, ‚Dämonensklave‘ und ‚Furcht‘ gegen PvP-Ziele wurde auf 10 Sekunden verringert.

  • Blutsauger: Wenn der Zaubernde über ein erhöhtes Zaubertempo verfügt, sollte der Tooltipp nun korrekt aktualisiert werden.

  • Inferno: Die Angriffe der über diesen Zauber beschworenen Höllenbestie sorgen nun dafür, dass der Hexenmeister durch die Wachen neutraler Städte angegriffen wird.

  • Die Fähigkeit ‚Abfangen‘ (Teufelswache) verursacht jetzt auch bei Gegnern Schaden, die gegen Betäubungseffekte immun sind.

  • Netherschutz: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst werden, wenn der Hexenmeister sitzt.

  • Einbruch der Nacht: Diese Fähigkeit kann jetzt auch ausgelöst werden, wenn der Hexenmeister sitzt.

  • Feuerregen: Dieser Zauber unterliegt nun den Begrenzungen für Flächenschaden. Zusätzlich wurden die Bonusschadenskoeffizienten erhöht.

  • Saat der Verderbnis: Tote Ziele werden nicht mehr fälschlich zur Schadenshöchstgrenze für diesen Zauber gezählt.

  • Umschlingende Schatten: Der Effekt dieses Talents hält jetzt nicht mehr endlos an, wenn ‚Umschlingende Schatten‘ aktiviert wird, während der Zaubernde von einem NSC bezaubert ist.

Krieger

  • Die Fähigkeit ‚Überwältigen‘ ist jetzt wie vorgesehen immer dann verfügbar, wenn ein anderer Spieler einem der Schwert-Spezialisierungs-Procs des Kriegers ausweicht.

  • Die Fähigkeit ‚Blutrausch‘ sollte den Krieger nicht mehr automatisch in den Kampfmodus versetzen. Solange diese Fähigkeit aktiv ist, verhindert sie den automatischen Abbau von Wutpunkten.

  • Blutrausch: Der Krieger sollte nicht mehr endlos im Kampfmodus verbleiben, wenn diese Fähigkeit aktiv ist während er von einem Gebiet in ein anderes wechselt.

  • Verwüsten: Die grafische Anzeige der Restwirkungsdauer sollte nun auch für ‚Rüstung zerreißen‘ korrekt angezeigt werden, nachdem der Effekt auf dem Ziel durch ‚Verwüsten‘ erneuert wurde.

  • Die Fähigkeit ‚Abfangen‘ verursacht jetzt auch bei Zielen Schaden, die immun gegen Betäubungseffekte sind.

  • Schwert-Spezialisierung: Durch dieses Talent erhaltene Extraangriffe können nicht mehr zusätzliche Extraangriffe auslösen.

Gegenstände

  • Adamantitbeschlagene Truhe: Diese im Freien gefundene Truhe enthält jetzt stufengerechte Beute.

  • Adamantitbeschlagene Truhe: Diese Truhen können keine Adamantitbarren mehr enthalten.

  • Adamantitfigur: Dieser Gegenstand unterliegt nicht mehr der globalen Abklingzeit.

  • Luftfahrerschleife des Edelmuts: Im Tooltipp dieses Gegenstands wird jetzt die Dauer des Effekts aufgelistet.

  • Set – Gewandung des Avatars: Der Setbonus für ‚Erneuerung‘ erhöht jetzt die Dauer von ‚Erneuerung‘ um 3 Sekunden, anstatt den Widerstand des Ziels zu erhöhen.

  • Schwarze Qirajipanzerdrohne: Während des Aufsteigens auf dieses Reittier, können keine Zauber mehr gewirkt werden.

  • Medaillon des lodernden Zorns: Ziele, die von ‚Kopfnuss‘ betroffen sind, lösen nicht mehr den Effekt dieses Gegenstands aus.

  • Blaues Ogergebräu: Versucht man diesen Gegenstand außerhalb der Plateaus des Schergrats zu verwenden, wird jetzt eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Zerebralkortexverbund: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Charaktere, die einen ‚Umhang der Todesschwingenbrut‘ bei Himmelskommandant Keller im Tausch gegen einen ‚Apexiskristall‘ abgeben, erhalten den Kristall jetzt per Post, falls ihr Inventar voll ist.

  • Die Geräusche beim Verschieben vieler Gegenstände im Inventar des Spielers wurden korrigiert.

  • Set – Gewandung des Verderbers: Der Setbonus für ‚Begleiterheilung‘ wird jetzt durch verursachten anstatt von erlittenem Schaden mit einer geringeren Prozentrate ausgelöst. Zauber mit Schaden über Zeit lösen den Bonus jetzt korrekt aus.

  • Set – Gewandung des Verderbers: Bei Heilung durch diesen Setbonus kann es nicht mehr zu kritischer Heilung kommen.

  • Krone der Sonne: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Kristallgewebte Armschienen: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Dunkelmond-Karte: Wahnsinn: Der Effekt dieses Gegenstands wird nicht mehr durch das Anwenden von ‚Dämonische Opferung‘ auf einen Begleiter ausgelöst.

  • Dunkelmond-Karte: Kreuzzug: Der Effekt dieses Gegenstands wird nicht mehr durch ‚Gedankenbesänftigung‘, ‚Tier besänftigen‘ oder ‚Gedankensicht‘ ausgelöst.

  • Rüstungsteile des Todeshauchs: Diese Gegenstände lösen jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Plattenschiftung der Entweihten: Die Ehrenkosten des Gegenstands wurden korrigiert und entsprechen jetzt dem vorhergesehenen Wert.

  • Vorlage: Mystischer Dämmerstein: Der Händler wird zunächst immer über eine Kopie der Vorlage für einen Edelstein mit +8 Abhärtungswertung verfügen, wenn Halaa von einer Fraktion erobert wurde und wenn der Händler seine Bestände wieder erneuert.

  • Angereicherter Terozapfensaft: Die Benutzung dieses Gegenstands löst keine Abklingzeit für die Benutzung aller anderen Getränke und Lebensmittel aus. Der Kaufpreis wurde ebenfalls korrigiert.

  • Mit Essenz erfüllter Pilz: Dieser Gegenstand kann jetzt entzaubert werden.

  • Gesichtsschutz des Undurchdringlichen: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Kolben des Teufelshäschers: Dieser Gegenstand kann nicht mehr durch den Heileffekt von ‚Vampirumarmung‘ ausgelöst werden.

  • Figur des Kolosses: Dieser Gegenstand unterliegt nicht mehr der globalen Abklingzeit.

  • Figur des Kolosses: Dieser Gegenstand kann jetzt auch benutzt werden, wenn der Spieler kein Mana hat.

  • Fläschchen: Einige Tooltipps wurden aus Konsistenzgründen angepasst.

  • Formel: Brust – Erhebliche Abhärtung: Es wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.

  • Formel: Umhang – Ausweichen: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt beim Rüstmeister des unteren Viertels erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.

  • Formel: Umhang – Großer Feuerwiderstand: Die benötigten Reagenzien für diese Formel wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 besser zu entsprechen.

  • Formel: Umhang – Großer Naturwiderstand: Die benötigten Reagenzien für diese Formel wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 besser zu entsprechen.

  • Formel: Umhang – Verstohlenheit: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt beim Rüstmeister der Expedition des Cenarius erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.

  • Formel: Umhang – Feingefühl: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt beim Rüstmeister von Thrallmar und bei der Rüstmeisterin der Ehrenfeste erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.

  • Formel: Handschuhe – Überragende Beweglichkeit: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt bei der Rüstmeisterin der Hüter der Zeit erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.

  • Formel: Handschuhe – Bedrohung: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt beim Rüstmeister der Sha’tari erhältlich. Die benötigten Reagenzien wurden angepasst, um dem Niveau der Stufe 70 zu entsprechen.

  • Formel: Waffe – Große Beweglichkeit: Diese Verzauberkunstformel ist jetzt beim Händler des Violetten Auges erhältlich.

  • Muskelmagenkaugummi: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Große Rune des Schutzes: Dieser Gegenstand wurde auf Grund von beständigen Designfehlern für Patch 2.2 umgestaltet. Der Gegenstand verzaubert jetzt ein Brustrüstungsteil, sodass eine Chance pro Treffer besteht, körperlichen Schaden zu absorbieren.

  • Handschutz der stillen Gerechtigkeit: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Gemahlene Skorpokinhaltsstoffprobe: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Schwere Teufelseisentruhe: Diese im Freien gefundene Truhe enthält jetzt stufengerechte Beute.

  • Gewandung des Leibhaftigen: Der Stärkungszauber ‚Flexibilität‘ dieses Sets wird nicht mehr entfernt, wenn der Spieler Schaden erleidet.

  • Kronks Grabbelsack: Dieser Beutel enthält jetzt immer einen Gegenstand.

  • Insignien der Allianz: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand Effekte nicht bannt, sondern entfernt.

  • Insignien der Horde: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand Effekte nicht bannt, sondern entfernt.

  • Gamaschen der Tierherrschaft: Die durch diesen Gegenstand gewährte Ausdauer und Rüstung für Begleiter wurden erhöht.

  • Gamaschen der göttlichen Vergeltung: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Geringe Rune des Schutzes: Dieser Gegenstand wurde auf Grund von beständigen Designfehlern für Patch 2.2 umgestaltet. Der Gegenstand verzaubert jetzt ein Brustrüstungsteil, sodass eine Chance pro Treffer besteht, körperlichen Schaden zu absorbieren.

  • Löwenherzchampion: Dieser Gegenstand verfügt jetzt über einen Soundeffekt, wenn sein Proc ausgelöst wird.

  • Löwenherzrichtklinge: Dieser Gegenstand verfügt jetzt über einen Soundeffekt, wenn sein Proc ausgelöst wird.

  • Lungensaftcocktail: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Mal der Herausforderung: Der Effekt dieses Gegenstands wird jetzt durch Treffer von Schaden verursachenden Zaubern auf ein Ziel ausgelöst, anstatt einfach durch direkt Schaden verursachende Zauber.

  • Seidenmanschetten des Marschalls: Die kritische Trefferwertung dieses Gegenstandes ist jetzt die gleiche wie bei Seidenmanschetten des Generals.

  • Medaillon der Allianz: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand Effekte nicht bannt, sondern entfernt.

  • Medaillon der Horde: Es wird jetzt angezeigt, dass der Gegenstand Effekte nicht bannt, sondern entfernt.

  • Barriere des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Zauberschadenschild ist jetzt bei Arenahändlern erhältlich.

  • Beinschützer des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Gegenstand wird jetzt als Kilt angezeigt.

  • Plattenhelm des erbarmungslosen Gladiators: Die Nahkampftrefferwertung dieses Gegenstands wurde jetzt auf Trefferwertung abgeändert (dies wirkt sich jetzt auf Distanz- und Nahkampf aus).

  • Plattenhelm des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Helm verdeckt jetzt Gesichtsbehaarung.

  • Wehr des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Heilungsschild ist jetzt bei Arenahändlern erhältlich.

  • Ringpanzerhelm des erbarmungslosen Gladiators: Dieser Gegenstand verhindert nicht mehr, dass Gesichtsbehaarung angezeigt wird.

  • Lederschiftung des erbarmungslosen Gladiators: Die kritische Trefferwertung war zu niedrig und wurde angepasst.

  • Dunkles Schicksal des erbarmungslosen Gladiators: Bei diesem Gegenstand gibt es jetzt eine Schussanimation, die zum Schadenstyp passt.

  • Dr. Zwicky: Charaktere, die Gegenstände von Dr. Zwicky erhalten, erhalten diese Gegenstände jetzt per Post, falls ihr Inventar voll ist.

  • Rüstungsteile der Netherklinge verfügen jetzt über die korrekten Soundeffekte.

  • Öl des Feuerbrandes: Es wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.

  • Anhänger des Violetten Auges: Der Effekt dieses Gegenstands wird jetzt korrekt durch Zauber ausgelöst, deren Kosten einem Prozentteil des Managrundwerts entsprechen.

  • Mit Macht erfüllter Pilz: Dieser Gegenstand kann jetzt entzaubert werden.

  • Rotes Ogergebräu: Versucht man diesen Gegenstand außerhalb der Plateaus des Schergrats zu verwenden, wird jetzt eine Fehlermeldung angezeigt.

  • Rüstung des Dimensionswandlers: Der Setbonus für ‚Begleiterheilung‘ heilt jetzt für einen Prozentteil des durch den vom Jäger verursachten Schadens.

  • R.O.I.D.S.: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Weisenfisch Supreme: Der Stärkungszauber dieses Gegenstandes wurde angepasst und funktioniert jetzt wie alle anderen Zauber, die Mana alle 5 Sekunden gewähren. Der Effekt wird jetzt auch korrekt im Charakterbildschirm angezeigt.

  • Bauplan: Verschmorte Verkabelung: Händler, die diesen Bauplan verkaufen, erneuern ihren Bestand jetzt wieder nach einer gewissen Zeit.

  • Zanzas Glanz: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Glänzender roter Apfel: Druiden in Tiergestalt können diesen Gegenstand nicht mehr essen.

  • Shuriken der Verneinung: Die Stufe und Werte des Gegenstands wurden erhöht, um anderen Gegenständen von Gruul zu entsprechen.

  • Sechsdämonentasche: Die durch diesen Gegenstand gewirkten Schadenszauber werden nicht mehr durch den Zauberschadenbonus des Spielers verstärkt.

  • Rationen der Himmelswache: Es wurde ein Fehler im Tooltipp korrigiert.

  • Silberkreuz der Himmelswache: Im Tooltipp dieses Gegenstands wird jetzt die Dauer des Effekts aufgelistet.

  • Geräucherter Weisenfisch: Der Stärkungszauber dieses Gegenstandes wurde angepasst und funktioniert jetzt wie alle anderen Zauber, die Mana alle 5 Sekunden gewähren. Der Effekt wird jetzt auch korrekt im Charakterbildschirm angezeigt.

  • Zanzas Geist: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Handfernrohr der verborgenen Flotte: Dieser Gegenstand kann jetzt von Druiden mit veränderter Gestalt verwendet werden.

  • Stab des Naturzorns: Aus der Beschreibung im Tooltipp geht jetzt deutlicher hervor, dass der Gegenstand die Grundmanakosten der Gestaltwandlung reduziert, nicht die letztendlichen Kosten.

  • Sturmbräu: Im englischen Tooltipp wurde eine Inkonsistenz bei der Groß- und Kleinschreibung korrigiert.

  • Zanzas Schnelligkeit: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Al’ars Kralle: Der Bonusschaden auf Schussfähigkeiten gewährt jetzt den vollen Bonus für ‚Streuschuss‘ und ‚Unterdrückender Schuss‘.

  • Talasiteule: Der Effekt dieses Gegenstandes hält jetzt die gesamte vorgesehene Zeit lang an.

  • Die Questbelohnung ‚Geißelbann‘ der Blutelfenpaladine wirkt jetzt sowohl gegen Dämonen als auch Untote.

  • Set – Zierat des unsichtbaren Pfads: Der dem Begleiter durch den Setbonus gewährte Stärkungszauber wird nicht mehr so angezeigt, als ob seine Wirkung jeden Moment enden oder wieder erneuert werden würde.

  • Troggbier: Im englischen Tooltipp wurde eine Inkonsistenz bei der Groß- und Kleinschreibung korrigiert.

  • Instabiler Talasit: Im Tooltipp wird jetzt angegeben, dass dieser Edelstein zur Kategorie Blau und Gelb zählt und die entsprechenden Eigenschaften besitzt.

  • Schuppengürtel des Veteranen: Die Werte wurden angepasst.

  • Schuppenschienbeinschützer des Veteranen: Die Werte wurden angepasst.

  • Set – Gewandung des Herzens der Leere: Die Tooltipps für den Setbonus, den man beim Tragen von 2 Teilen erhält, wurden geringfügig angepasst, um einen Anzeigefehler zu beheben. Die Funktionalität des Setbonus blieb unverändert.

  • Set – Rüstung des Kriegshetzers: Der Bonus ‚Rache‘ wirkt sich jetzt auch korrekt auf ‚Schildschlag‘ aus.

  • Wilde draenische Weste: Dieser Gegenstand löst jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Reittiere – Windreiter: Diese Gegenstände lösen jetzt bei Ablage im Inventar den richtigen Soundeffekt aus.

  • Feuerwasser der Winterfelle: Im Tooltipp des Gegenstands wird jetzt angezeigt, dass es sich dabei um ein Elixier handelt.

  • Wolfskopfhelm: Dieser Gegenstand gewährt nicht mehr doppelt so viel Wut wie vorgesehen.

  • Weltenbrecher: Der von diesem Gegenstand ausgelöste Bonus verschwindet jetzt nicht mehr bevor er seine Wirkung entfaltet hat.

Berufe

  • Die Fraktionshändler des Violetten Auges haben verschiedene zusätzliche Handwerksrezepte im Angebot.

  • Ausgelöste Effekte: Handwerksrezepte lösen keine Gegenstände mehr aus, die nur durch Kampfzauber ausgelöst werden sollten.

  • Schmiedekunst

    • Der von ‚Teufelseisenplattenrüstung‘ gewährte Setbonus wurde auf ‚Erhöhte Trefferchance‘ und ‚Stärke‘ abgeändert.

  • Verzauberkunst

    • Nexusverwandlung: Die Formel, mit der man Nexuskristalle in kleine Prismasplitter umwandelt, wurde einigen Verzauberkunstlehrern hinzugefügt.

    • Kleine Prismasplitter: Die Formel, mit der man große Prismasplitter in 3 kleine Prismasplitter umwandelt, wurde einigen Verzauberkunstlehrern hinzugefügt.

    • Große Prismasplitter: Mit dieser Formel können im Verzaubern keine Fertigkeitspunkte mehr gewonnen werden.

Quests

  • Die Verstohlenheitsfähigkeit des Murmeltiers funktioniert wieder während der Quest ‚Die kleinsten Wesen‘.

  • Es ist jetzt weniger wahrscheinlich, dass Hexenmeister der Feuerschwingen Spieler in einen Nahkampf verwickeln.

  • Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen ein Charakter seine ‚Rune der Dunkelheit‘ nicht bei Gahk gegen eine ‚Kristallgeschmiedete Rune der Dunkelheit‘ eintauschen konnte, solange er an diesem Tag nicht die tägliche Quest ‚Bannt mehr Dämonen‘ abgeschlossen hatte.

  • In der Quest ‚Schlechte Medizin‘ im Schlingendorntal kann die ‚Dschungelarznei‘ jetzt auch bei Dschungelkämpfern gefunden werden.

  • Im Vorgebirge des Hügellands wurden dem Lager des Syndikats der Subzone ‚Corrahns Dolch‘ weitere ‚Dokumente des Syndikats‘ hinzugefügt. Dies geht jetzt auch aus dem Questtext hervor.

  • Mawg Grimmschlags Skriptereignisse wurden korrigiert.

  • Es wurde ein Problem behoben, auf Grund dessen Obsidia, Nachtreißer, Insidion und Zornschwinge manchmal nicht auf das Aufbrechen ihrer Eier reagierten.

  • Die Wirkungsdauer der Strahlen des Apexisrelikts und des Apexismonuments wurde leicht verringert, um 2 aufeinanderfolgende Strahlen einfacher trennen zu können.

  • Die folgenden Questgegenstände verschwinden nicht mehr vorübergehend beim Aufnehmen: Mythologie der Titanen, Kompendium der Gefallenen, Karten der TOLLEN MINNA, Logbuch der TOLLEN MINNA, Karten der SILBERGEIST und Logbuch der SILBERGEIST.

  • Es wurden einige Probleme behoben, auf Grund derer der Kampf der Quest ‚Finale‘ unterbrochen wurde.

Dungeons und Schlachtzüge

  • Höhlen der Zeit – Die Schlacht um den Berg Hyjal

    • Im Schlachtzugsereignis ‚Die Schlacht um den Berg Hyjal‘ wurde Nicht-Bossgegnern Ruf- und Beutebelohnungen hinzugefügt. Der Ruf, der durch das Besiegen von Bossen erhalten werden kann, wurde zum Ausgleich verringert.

  • Höhlen der Zeit – Die Flucht von Durnholde

    • Wenn nach dem Scheitern des Ereignisses das Respawnlimit von Thrall erreicht wurde, verschwindet der Epochenjäger jetzt wie vorhergesehen.

    • Menschliche Illusion: Zwergen- und Menschenpriester unterliegen jetzt nicht mehr diesem Effekt im Vorgebirge des Alten Hügellands, wenn sie die Schattengestalt aufgeben.

  • Karazhan

    • Die ‚Ablenkende Asche‘ des Schreckens der Nacht kann jetzt mit ‚Mantel der Schatten‘ entfernt werden.

    • Blechkopf in Karazhan ist jetzt immun gegen Blutungseffekte.

  • Scholomance

    • Der Kälteeffekt der Frostrüstung von Ras Frostraunen zählt jetzt korrekt als bewegungseinschränkender Effekt.

  • Festung der Stürme: Die Mechanar

    • Bei den tobenden Flammen in der Begegnung mit Nethermant Sepethrea wurde das Bewegungstempo im heroischen Modus geringfügig reduziert.

  • Festung der Stürme: Das Auge

    • Die von Hochastronom Solarian gewirkten Zauber wurden stark überarbeitet. Die Funktion ‚Zorn des Astronomen‘ wurde komplett geändert. Das ‚Mal von Solarian‘ wurde in ‚Licht von Solarian‘ umbenannt und reduziert nicht mehr den Arkanwiderstand. Der Arkanwiderstand eines Spielers verringert nun den Schaden durch Solarians Zauber.

Benutzerinterface

  • Die Handhabung von Gegenständen mit Aufladungen auf den Aktionsleisten wurde verbessert.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bewegliche Frames nach einer Änderung der Breitbildauflösung außerhalb des Bildschirms endeten.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bewegliche Frames nach einer Änderung der Interfaceskalierung außerhalb des Bildschirms endeten.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Schrift abgeschnitten wurde, wenn das Interface skaliert wurde.

  • Das Konsolenkommando ‚pitchLimit‘ wurde wieder aktiviert.

  • Wenn man in einem Makro ein bestimmtes Ziel für das Wirken eines Zaubers definiert, dieses Ziel aber nicht existiert, wird nun eine Fehlermeldung angezeigt. Zuvor wurde einfach das aktuelle Ziel des Charakters als Ziel ausgewählt.

  • Makros mit Bedingungen (Conditional Macros), die mehrere Ziele haben, verwenden jetzt für eine visuelle Reichweitenrückmeldung das korrekte kontextsensitive Ziel.

  • Die Verarbeitung von Makros mit Bedingungen (Conditional Macros) wurde stark verbessert.

  • Macros mit speziell definierten Zauberzielen werden nun nicht mehr auf das gegenwärtige Ziel gewirkt, wenn das definierte Ziel nicht existiert.

  • Weitere Informationen zu LUA- und XML-Änderungen gibt es im Forum Interfaceanpassung.

Spielwelt

  • Bei folgenden Fraktionen der alten Welt wurde die Akquisitionsrate deutlich erhöht: Zirkel des Cenarius, Argentumdämmerung, Holzschlundfeste.

  • Jaulers Stufe wurde auf 20 (von ehemals 25) heruntergesetzt.

  • Die Stufe von Berstern und Alphas der Rotkammgnolle wurde angepasst.

  • Arkane Geschosse: Wird dieser Zauber von Kreaturen gewirkt, reagieren Begleiter im Defensivmodus jetzt korrekt.

  • Azuregos: Der Tooltipp seines Zaubers ‚Frostatem‘ zeigt jetzt korrekt ‚Eingefroren‘ anstelle von ‚Eingeschränkte Bewegung‘ an.

  • Häuptling Mummaki: Diese Kreatur kann jetzt bestohlen werden.

  • Doktor Maleficus: Bei dieser Kreatur ist jetzt Taschendiebstahl möglich.

  • Peon des Drachenmals: Diese Kreatur verfügt jetzt bei Taschendiebstahl über die korrekte Beute.

  • Bei Carolyn Ward, einer Schurkenlehrerin in Unterstadt, wurde eine unpassende Gesprächsoption angepasst, wenn die Schlossknackenfertigkeit des Spielers bei 300-324 lag.

  • Hochlord Mastrogonde: Diese Kreatur droppt jetzt immer einen Gegenstand von mindestens guter Qualität.

  • Geringfügige Korrekturen in Morgenluft: Der Gemischtwarenverkäufer befindet sich jetzt nicht mehr im Hauptraum, sondern im unteren Gasthaus. Der Tierhändler befindet sich jetzt nicht mehr im oberen Gasthaus, sondern im Hauptraum. Das obere Gasthaus zählt jetzt als Gasthaus.

  • Schicksalsschmied der Mo’arg: Von dieser Kreatur kann jetzt das Mal des Sargeras erbeutet werden, nicht mehr das Mal von Kil’jaeden.

  • Monströser Kaliri: Dieser Kreatur wurde jetzt Beute hinzugefügt.

  • Die Questziele ‚Höllengeister‘ gelten jetzt als untot.

  • Verteidiger Aeus in der Bank der Aldor kann nicht mehr von Spielern, die der Fraktion der Seher angehören, angegriffen werden.

  • Rabenwächter der Sethekk: Der ‚Heulende Schrei‘ dieser Kreatur zählt jetzt korrekt als bewegungseinschränkender Effekt und kann durch ‚Entfesselungskünstler‘ und andere Fähigkeiten zum Entfernen bewegungseinschränkender Effekte aufgelöst werden.

  • Windspäher von Skettis: Der Wirbelsturmeffekt dieser Kreatur kann jetzt durch PvP-Schmuckstücke und ‚Zorn des Wildtiers’/’Wildes Herz‘ entfernt werden.

  • Skulloc Seelenschänder im Schergrat beschwört jetzt in korrekter Weise Zerrissene Gespenster, um ihn im Kampf zu unterstützen.

  • Leerhäscher: Die Fähigkeit ‚Arkane Kugel‘, die von dieser Kreatur verwendet wird, macht Spieler, auf denen ‚Aspekt des Rudels‘ oder ‚Aspekt des Geparden‘ gewirkt wurde, jetzt korrekt benommen.

  • Schwarzwelpe des Wyrmkults: Diese Kreatur kann jetzt gehäutet, aber nicht mehr bestohlen werden.

Mac

  • Es wurden verschiedene Grafikoptimierungen in Verbindung mit AltiVec für PowerPC-Mac und SSE für Intel-Mac vorgenommen. Diese Änderungen sollten die Leistung auf Systemen verbessern, die über keine Vertexanimationsshader verfügen, oder auf denen diese deaktivert sind (wird für Systeme empfohlen, die über eine integrierte Intel-Grafikkarte verfügen).

  • Dem Optionsmenü wurde ein Dialog für Mac-Optionen hinzugefügt. Dieser beinhaltet sämtliche Mac-spezifischen Funktionen, die momentan ausschließlich für den Mac-Client verfügbar sind (z.B. iTunes Remote und die Möglichkeit, Filme aufzuzeichnen).

  • Der Optionsschaltfläche ‚Mac-Optionen‘ wurden neue Konfigurationsmöglichkeiten für das iTunes Remote hinzugefügt.

Bugfixes

  • Begleiter verfolgen nun keine Spieler mehr, die die Fähigkeit ‚Verschwinden‘ benutzt haben.

  • Gestapelte Gegenstände verschwinden nicht mehr aus dem Inventar eines Spielers, wenn dieser mehrfach von Gebiet zu Gebiet wechselt.

  • Die Auflösung des WoW-Clients wird unter Windows nicht mehr auf die Standardeinstellung 800×600 zurückgesetzt, wenn die Auflösung für WoW höher als die Desktop-Auflösung ist, wenn man vom Vollbildmodus zum Festermodus wechselt.

  • Der Zauber ‚Verwandlung‘ der Tempelkonkubine zeigt nicht mehr das Schweinesymbol, sondern das korrekte Schafssymbol an, wenn ein Spieler in ein Schaf verwandelt wird.

  • Spieler, die dem Verwandlungseffekt des Zaubers ‚Qual des Worgs‘ unterliegen, verfügen jetzt bei Distanzangriffen über eine Angriffsanimation.

  • Bei der Begegnung mit Lady Vashj verschwinden die ‚Toxischen Sporensegler‘ jetzt ordnungsgemäß, wenn die Schlachtzugsgruppe komplett ausgelöscht wurde.

  • Bei der Begegnung mit Lady Vashj können die ‚Toxischen Sporen‘ Wichtel, auf denen Phasenverschiebung aktiv ist, nicht mehr töten.

  • Anzu kann nicht mehr von seinem Spawnpunkt aus weggekitet werden, er kehrt nach einer gewissen Entfernung wieder zu seinem Ausgangspunkt zurück.

  • Die Angriffe des Bestrafers der Verdammniswache treffen Spieler nicht mehr, die nicht am Legionsringereignis teilnehmen.

  • Bei dem Frauenmodell in der Ankleidevorschau wird jetzt der korrekte Kopf angezeigt, wenn der Charakter mit Hilfe von ‚Illusion des Drachenmals‘ als Höllenorc verkleidet ist.

  • Nachdem der Blutelfenrat getötet wurde, kommen keine Trashmobs auf der Großen Promenade mehr nach.

  • Spieler können jetzt tägliche Quests annehmen, auch wenn sie ihr tägliches Questlimit bereits erreicht haben.