Dieses Wochenende war nicht viel Los mit mir in WoW. Zum Einem hatte ich RL-Besuch und einen daraus resultierenden Wii-Muskelkater 😉 und zum Anderen bin ich etwas antriebslos was das Spiel angeht.

Mit meinem Jäger (Gregory) habe ich mittlerweile alle mir gesteckten Ziele erreicht: Berufe auf 375 Punkte, episches Fliegen inkl. Ingi-Hubschrauber, Netherdrache (in azurblau), alle Schlüssel für herosiche Instanzen und ich habe alle Highend-Inginieurs-Sachen gebaut die für meinen Jäger nützlich sind (Brille, Gewehre, etc.).

Nimbert ist voll ausgestattet und wartet auf neue Herausforderungen.

Zur Zeit schaffe ich es nicht, aus verschiedenen Gründen, zu raidfreundlichen Zeiten (ca. 20 Uhr) online zu kommen, sodass ich an den Gilden-Raids (Karazhan, Gruul oder auch Zul´Aman) nicht teilnehmen kann. Random in eine Raid-Instanz zu gehen ist meistens eine Katastrophe die nur frustet und Gold kostet. Daher nehme ich meistens Abstand davon. Umsomehr freut es mich, wenn meine Gildies mich zu später Stunde noch mit in eine Instanz (heroisch) nehmen. So geschehen am gestrigen Abend. Ein kurzer „Speedrun“ (ca. 40 Minuten) durch die Skalvenunterkünfte auf Stufe heroisch mit ein paar Freunden aus der Gilde (Bastian-Schild, Chobit-Portal und Wakanar-Eule) und einer netten Paladina. Sowas liegt mir eher, als mich mit Random Leuten durch Karazhan zu wipen.

Da spielt es auch keine Rolle, ob ich aus der Instanz noch was brauche oder nicht, da zählt einfach der Spass. Ok, einen neuen Halsschmuck durfte ich gestern auch noch aus dem toten Endboss ziehen ([item]29349de[/item]), aber darauf spekuliert hatte ich nicht. Ich wusste noch nicht mal, dass sowas bei dem dropt…

Für die kommende Woche habe ich mir zwei Raid-Termine gesetzt, die ich versuchen will einzuhalten. Da wäre der Mittwoch, wo wir mit der Gilde <Live an let die> nochmal dem Leerhäscher einheizen wollen und der nächste Samstag für Karazhan. Am Samstag wollen wir mit einer möglichst optimalen Gruppe versuchen Karazhan an einem Abend zu clearen. Es freut mich, dass man meinen Paladin für würdig erachtet hat an so einem Projekt teilzunehmen. Ich habe somit noch ca. eine Woche Zeit mich darauf vorzubereiten, sprich Tränke, Elixiere und genugend Bufffood einzupacken. Optimal vorbereitet sollte es dann möglich sein, ohne grosse Pausen durch die Instanz zu kommen. Gelegt haben wir (die Gilde) bereits alle Bosse in Karazhan, nur nicht an einem Tag sondern meistens an zwei oder mehr Tagen. Daher bin ich mächtig gespannt wie schnell wir sein werden.

Ansonsten farme ich zur Zeit mit meinem Jäger Gold, um Nimbert auch noch das epische Fliegen zu kaufen. Es fehlt nicht mehr viel an Gold, jedoch will ich nicht gleichzeitig meine Raid-Kasse plündern, drum muss Nimbert wohl noch eine Woche länger warten 😀