Im letzten Bericht (Link) habe ich noch darüber nachgedacht, welche neuen Beinkleider die bessere Wahl für meinen Jäger Gregory wären. Gestern Abend, nach einem spontanen Karazhan Raid, habe ich eine Entscheidung getroffen und mich entschieden.

Aber von Anfang an 😉

Wie war die Ausgangssituation:

  • es fehlten mir noch 1.800 Ehrepunkte zu 14.500 und den Saison2 Beinkleidern
  • 18 Abzeichen der Gerechtigkeit zuwenig, um mir die 100er Marken-Hose zu holen
  • Gruuls Unterschlupf steht für dieses Wochenende wieder im Raidkalender meiner Gilde

So gesehen standen mir alle Türen offen.

Gestern Abend also fand ein spontaner Raid auf den Turm von Medivh statt. Mein Dank geht an dieser Stelle noch mal an meinen Gildenmeister, Bastian, der einfach das Talent bzw. die Kontakte hat solche Sachen kurzfristig zu organisieren.

Ich will hier nicht auf die Bosskämpfe eingehen, da wir den Turm mittlerweile mit unserer Gilde nur noch zum reinen Markenfarmen verwenden.

Die einzigen Kämpfe wo ich als Jäger meine Klassenspezifischen Fähigkeiten einsetzen konnte/sollte, waren beim Prinzen, bei der tugendhaften Maid und beim Schrecken der Nacht. Selbst da wurde lediglich <Irreführung> benötigt, um dem Tank einen gewissen Aggro-Vorsprung zu gewährleisten. Wobei unser Tankadin, Varry, nun wirklich keine Probleme mit der Aggro hat, es zeigt eher wie schwer unsere Schadensklassen ihre Möglichkeiten im Zaun halten können.

Ich schätze wir haben gestern Abend ca. 90% des Loots entzaubert, die restlichen 10% waren die T4-Token, die Abzeichen der Gerichtigkeit und die Zweihandaxt vom Prinzen.

[Blutschrei] heisst die besagte Zweihandaxtund gehört nun mir 😀 Ok, es ist keine typische Jäger-Axt und gehört vielleicht eher in die Hand einses Kriegers, aber der Style ist fast unschlagbar^^

Genauer betrachtet ist sie sogar garnicht so schlecht, vorallem wen man sich meine bisherige Zweihandaxt anschaut -> [Kristallgeschmiedete Kriegsaxt].

Im Vergleich zur blauen Axt gibt es folgenden Unterschied:

  • + 29,50 Schaden pro Sekunde
  • + 43 Beweglichkeit (ca. 1,08 CritChance/ 43 Angrifftskraft)
  • + 1 Ausdauer
  • ./. 27 kritische Trefferwertung (ca. 1,22 CritChance)
  • ./. 80 Angriffkraft

Zusammenfassend kann man also sagen, dass ich mit dieser Axt 0,14% weniger Chance auf einen kritischen Treffer habe und 37 weniger Angriffkraft. Im Vergleich zum Style kann man das vernachlässigen 😉

Auf die zusätzlichen 49 Punkte Stärke gehe ich bewusst nicht ein, da ich als Jäger rein garnix damit anfangen kann. Ausser ich gehen in den Nahkampf über^^

Jetzt muss ich lediglich einen Verzauberer finden der [Zweihandwaffe – Unbändigkeit] beherrscht. Mit erschrecken musste ich Gestern leider feststellen, dass hochrangige Mitglieder meiner Gilde (Namen nenne ich jetzt bewusst nicht^^) sich die Formel noch nicht aus den zerschmetterten Hallen geholt haben. Somit bin ich wohl auf Hilfe von Aussen angewiesen…

Dank des erfolgreichen Raids durch den Turm, konnte ich mir die fehlenden 18 Abzeichen der Gerechigkeit holen *freu*. Somit war die Entscheidung, welche Hose die Richtige ist, auch getroffen. Ganz im Sinne von Shakimas, der mal sinngemäß gesagt hat: Wir leben im hier und jetzt, warum nicht das nehmen was momtan erreichbar ist.

Kurz gesagt: 100 Abzeichen weniger und ich hatte die [Gamaschen der Jagd] im Gepäck. An eine besser Hose werde ich vor dem Addon wohl nicht gelangen, was meine Freude über die neuen Beinkleider keinesfalls trübt. Edelsteine habe ich gestern Abend auch gleich reingesetzt. Somit fehlt nur noch die Verbesserung durch einen Meister der Lederverarbeitung in Form einer [Netherkobrabeinrüstung].

Das benötigte [Urnether] habe ich, genauso die 8 [Urluft]. Was noch fehlt und momentan auch nicht im Auktionshaus zu finden ist, dass sind 4 [Kobraschuppen]. Somit muss das „Upgrade“ noch ein wenig warten…