Seit kurzem sind die ersten Informationen zum nächsten Patch (3.1.3.) gekannt geworden (Quelle).

Was ändert sich für den Paladin?

  • Eye For An Eye: This talent now deals 5/10% of the critical strike damage taken by the paladin back at the attacker. 

[Auge um Auge] ist ein reines PVP-Talent, daher ist die Änderung für Leute mit PvE Ambitionen nicht wirklich relevant. Warum das Talent nur für PvP wirklich interessant ist? Na, wenn man ehrlich ist übersteht man einen kritischen Treffer von einem Raid-Boss nur ziemlich selten.^^ Für Leute die im PvP unterwegs sind, ist die Änderung doch schon ein ziemlicher Einschnitt, dort wird man doch ziemlich oft von anderen Spielern kritisch getroffen. Der durch das Talent zurückgeworfene Schaden wird nun mit Patch 3.1.3. halbiert.

  • Hand of Freedom: The base duration of this buff has been reduced from 10 seconds to 6 seconds. 

Die Wirkungsdauer von der Fähigkeit [Hand der Freiheit] kann nun selbst mit dem Talent [Gunst des Hüters] nur noch auf maximal 10 Sekunden (vorher 14 Sekunden) angehoben werden. Wieder „nur“ eine Einschränkung für Paladine im Bereich PvP, bzw. eventuell Schutz-Paladine. Ich selbst (Vergelter) habe diese Fähigkeit noch nie genutzt…

Die o.g. Angaben sind momentan noch vorläufig. Sobald die Angaben zum Patch 3.1.3. offiziell feststehen, kann man sie wie gewohnt auf der Seite von Blizzard nachlesen:

Die letzten Patch-Notes -> Link

Die letzte Patch-Notes vom PTR -> Link