Nun hat es die Nachricht auch ins deutsche Forum geschafft (Quelle):

Wir wollen euch alle frühzeitig davon in Kenntnis setzen, dass wir aufgrund der Anfragen von Spielern dabei sind einen neuen Dienst für World of Warcraft zu entwickeln. Dieser wird es ermöglichen, die Fraktion von Allianz zu Horde oder Horde zu Allianz zu wechseln. Es liegt noch jede Menge Arbeit vor uns und auch an den Details muss noch gefeilt werden. Die grundsätzliche Idee steht aber und sieht vor, dass man einen existierenden Charakter in einen in etwa äquivalenten der gegnerischen Fraktion auf dem gleichen Realm umwandeln kann. Spieler, die eine andere Fraktion gewählt haben als ihre Freunde und ihren Charakter dort hochspielten, fragen bereits seit geraumer Zeit nach einer derartigen Funktion. Wir freuen uns, dass der Moment, an dem wir eine solche anbieten können, näher rückt.

Wie bei allen von uns angebotenen Features und Diensten haben wir vor, den Fraktionswechsel auf eine Art und Weise zu integrieren, die die Spielerfahrung auf den Realms nicht stört: Darum wird es einige Regeln geben die bestimmen, wann und wie der Dienst genutzt werden kann. Die Zahl der zu berücksichtigenden Variablen erhöht natürlich die Komplexität bei der Einführung dieses Dienstes. Deswegen planen wir, uns die benötigte Zeit zu nehmen und sicherzustellen, dass dieser vor der Veröffentlichung unseren Erwartungen gerecht wird. Während der Entwicklungsprozess voranschreitet werden wir auf http://www.wow-europe.com/de weitere Details bekannt geben. Aufgrund der für diese Funktion benötigten ausgiebigen und langen internen Tests wollten wir euch darauf vorbereiten, dass ihr möglicherweise kleine Teile dieses Dienstes in den Testversionen, die wir auf den öffentlichen Testrealms verwenden, sehen werdet.

Mist verdammter, dass es Paladine bei der Horde nur unter den Blutelfen gibt. Und möge mich Uther persönlich davon abhalten, dass ich jemals als Blutelfe gegen die Feinde des Lichts in den Kampf ziehe. Arggh, allein der Gedanke sorgt bei mir schon für Unwohlsein.

Gäbe es Paladine bei den Tauren, dann hätte ich eventuell kurz darüber nachgedacht, aber so fällt dieses kommende Feature in das selbe Fach wie die Rundum-Charakterumwandlung (Männlein <-> Weiblein), nämlich in das Fach mit dem Buchstaben K (wie: Kann man machen, muss man aber nicht!)!

Den Leuten die nach so einem „Service“ gefragt haben, müsste man mit einem [Titanstahlzerstörer] die kleinen Finger platt klopfen!

Ich glaube Think-Strange.de hat recht, für Geld ist bei Blizzard mittlerweile alles möglich. 😉