So sieht die Fähigkeit momentan auf dem PTR (PublicTestRealm) mit Stand 3.2.0.10048 aus:

Judgement of Vengeance now Deals [ 14% of AP + 22% of Spell Power + 1 ] Holy damage, increased by 10% for each application of Holy Vengeance on the target. Once stacked to 5 times, each of the Paladin’s attacks also deals 33% weapon damage as additional Holy damage.

Bei meinem Paladin mit ungefähr 3.200 Angriffskraft und 1.000 Zaubermacht wären das circa 670 Heiligschaden, welche sich bei jeder Heiligen Vergeltung um zusätzliche 10% erhöht. Bei maximal 5 Staplen wären das 50%, also um die 335 Heiligschaden (50% von 670 Heiligschaden). Beides zusammen ergeben somit runde 1.000 Heiligschaden. Plus die 33% Waffenschaden, bei 5 Stapeln von Heilger Vergeltung auf dem Ziel.

Zur Info der erste Entwurf zu Patch 3.2.0. (10026) sah wie folgt aus:

Seal of Vengeance now deals [ 13% of AP + 6.5% of Spell Power ] Holy damage (down from [ 15% of AP + 7.8% of Spell Power ]) on the target. Once Holy Vengeance stacked to 5 times, each of the Paladin’s attacks also deals 33% weapon damage as additional Holy damage.

Bei der alten Variante wäre bei meinem Paladin mit ca. 480 Heiligschaden Schluss, also 190 bis 520 Heiligschaden weniger…

Somit wird das Siegel mit Version 10048 weiter aufgewertet. Bei der Berechnung des Heiligschadens wurde die Auswirkung von Zaubermacht (von 6,5 auf 22%) deutlich angehoben und es wird einen Bonus von 10% pro Heilige Vergeltung angerechnet. Bin gespannt wie sich das in der Praxis auswirkt?!

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Siegel auf dem PTR gesammelt?