Allgemeines

Die Brutmutter kehrt zurück

  • Nach vielen Jahren des Lauerns in ihrem Hort und des Kämpfens gegen die vielen tapferen Abenteurer, die von weit her kamen, um sie herauszufordern, kehrt Onyxia stärker als je zuvor zurück, um des 5-jährigen Jubiläums von World of Warcraft zu gedenken.
  • Onyxia wurde aufgewertet, um den Spielern auf Stufe 80 mit Modi für 10 und 25 Spieler eine Herausforderung zu bieten.
  • Die Begegnung wurde angepasst, um modernen Schlachtzügen zu entsprechen, doch das fundamentale Erlebnis des Kampfes gegen die Brutmutter bleibt bestehen, ebenso wie der Schrecken ihres Flammenatems!
  • Einige der klassischen Gegenstände, die Onyxia Spielern auf Stufe 60 zu bieten hatte, wurden entsprechend für Stufe 80 angepasst.
  • Der Drache von Onyxia, ein sehr seltenes Reittier mit einer Geschwindigkeitserhöhung von 310%, das genau nach Onyxias Vorbild selbst modelliert wurde, wird denjenigen unter den Herausforderern mit dem meisten Glück zur Verfügung stehen.

Hier muss ich einfach mal ein paar Kommentare loswerden, die ich in den ersten beiden Tagen nach dem Patch bei der Gruppen-Suche vernommen habe:

  • „Ist Onyxia ein Event-Boss?“
  • „Wo finde ist Onyxia?“
  • „Bekomme ich einen Port, habe da noch keinen Flugpunkt…?“
  • beim Pullen von 3 Drachkin am Eingang: „Freeloot, die habe ich letzte Woche noch allen gemacht! Sch… machen die Trashmobs viel Schaden…“
  • nach dem zweiten Wipe: „Oh, kein Gold mehr zu reparieren…“

Welche Erfahrungen habt ihr mit der neuen alten Dame gemacht?

Ok, weiter mit den Patchnotes:

Rüstungsdurchschlagwertung: Die Höhe des pro Punkt erhaltenen Rüstungsdurchschlags dieser Wertung wurde um 12% gesenkt.

Ganz ehrlich? So wirklich habe ich nie diesen Wert mit in meine Berechnungen einbezogen, daher finde ich die Änderung nicht wirklich schlimm. Ersten, habe ich diesen Wert nie bewusst gesammt/gesockelt und zweitens betrifft diese Änderung eh jede Schadenklasse.

Jäger

Talente:

  • Tierherrschaft
    • Wildes Herz: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10 Sekunden verringert. Zusätzlich dazu verursachen Jäger mit diesem Talent immer 10% zusätzlichen Schaden.
    • Zorn des Wildtiers: Die Dauer dieses Talents wurde auf 10 Sekunden verringert.

Ein kleiner Buff für den Jäger, hoffentlich nicht der letzte für den Tierherrschaftsbaum!?

Paladine

Zorn der Gerechtigkeit: Der Bedrohungsbonus dieser Fähigkeit für Heiligzauber wurde von 90% auf 80% gesenkt.

‚Siegel der Verderbnis‘ und ‚Siegel der Vergeltung‘: Diese Siegel werden nun ausschließlich die vom angreifenden Paladin generierten Schwächungszauberstapel verwenden, um den verursachten Schaden des Siegels und des Richturteils zu bestimmen.

Talente:

  • Schutz
    • Unermüdlicher Verteidiger: Dieses Talent verringert nun den erlittenen Schaden, wenn die Gesundheit des Paladins weniger als 35% beträgt, um 7/13/20% anstatt 10/20/30%.
    • Segen des Refugiums: Dieser Segen gewährt zusätzlich zu seinen derzeitigen Effekten nun 10% Stärke. Zudem gehen der Stärke- und Ausdauerbonus dieses Segens nicht mehr verloren, wenn ‚Segen der Könige‘ entfernt wird.
    • Richturteil des Gerechten: Die Verringerung der Abklingzeit von ‚Hammer der Gerechtigkeit‘, die von diesem Talent gewährt wird, wurde auf 5/10 Sek. verringert anstatt wie zuvor 10/20 Sek.
    • Vom Licht berührt: Dieses Talent bietet nun 20/40/60% der Stärke des Paladins als Zaubermacht anstelle von 10/20/30% der Ausdauer des Paladins.
  • Vergeltung
    • Siegel des Befehls: Diese Fähigkeit trifft nun bis zu 2 zusätzliche Ziele, wenn sie von einem Angriff ausgelöst wird, der nur ein Einzelziel treffen kann.

Beim Schutzbaum kann ich als Vergelter nicht viel sinnvolles sagen, ausser das ich nun durch Segen des Refugiums (SdR) in der Gruppe bzw. Raid auch profitiere. Segen der Macht gibt mir 550 (Rang 5 ungeskillt) Angriffskraft. Nun erhalte ich noch durch den SdR zusätzlich 10% Stärke.

Bei dem momentanen Stand von Nimbert (ungebufft) wären das 10% von ca. 1.200 Stärke = 120 Stärke = 240 Angriffskraft, wohlgemerkt ungebufft! Nicht schlecht! 😀

Ok, den selben Effekt hätte ich durch Segen der Könige, jedoch wollen die meisten Schutz-Paladine SdR buffen und auf meinen Segen der Macht verzichte ich ungerne…daher wurde bei nur zwei Paladinen in der Gruppe immer auf Segen der Könige verzichtet.

Berufe

Ingenieurskunst

  • Die Gedankenverstärkungsschüssel verändert nicht länger das Aussehen des Helms, an dem sie angebracht ist.

Die Veränderung sah aber auch wirklich dämmlich aus, oder?

Das war es schon mit den für MICH relevanten Veränderungen durch den Patch 3.2.2.! Die grösste Veränderung bringt die geliftete Drachendame Onyxia, leider durfte ich bisher nur an ihr wipen. Aber der Tag wird kommen, an dem ich ihr wieder den Kopf vom Hals trennen werde.