Pünktlich zum Wochenende sind die ersten Informationen zu Patch 3.3.0. im Internet erschienen.

Auf der offiziellen englischen WoW-Seite könnt ihr bereits die momentan aktuellen Test Realm Patchnotes in kompletter Form nachlesen: http://www.worldofwarcraft.com/patchnotes/test-realm-patchnotes.html

Eine offizielle deutsche Übersetzung gibt es noch nicht, jedoch hat www.buffed.de sich die Mühe gemacht die Patchnotes zu übersetzen. Danke!

Bei mir werdet ihr nur die für mich relevanten Punkte auflisten. Wie gewohnt halt. 😉

Allgemein

  • Eiskronenzitadelle
    • Die Schmiede der Seelen, der erste Flügel der Fünf-Spieler-Instanz, ist testbar.
    • Weitere Dungeon- und Raid-Inhalte von Eiskrone werden in kommenden Test-Builds folgen.

Juhu, endlich wieder neue 5er Instanzen! Nicht das ich die anderen langweilig finde, aber mittlerweile bin ich dabei meinen dritten Charakter auf Level 80 zu bekommen (Nimbrik) und durchforste die Instanzen (normal und später auf heroisch) somit zum zigsten mal. Da wird es mal Zeit für etwas Neues! *freu*

Allgemein: Klassen

  • Standard-Equipment: Die Ausrüstung für neu erstellte Charaktere wurde stärker vereinheitlicht. Schurken starten nun mit zwei Dolchen. Schamanen starten mit einer Einhandwaffe und einem Schild. Alle anderen Klassen dagegen beginnen mit einer Zweihandwaffe und haben die entsprechende Waffenfertigkeit bereits erlernt.
  • Lebens- und Mana-Regeneration: Die Regenerationsraten für niedrigstufige Spieler wurden um bis zu 200% erhöht. Mit zunehmendem Charakterlevel sinkt die Rate – bei Stufe 15 hat sie den normalen Wert erreicht.
  • Manakosten: Die Manakosten fast aller niedrigen Fähigkeits-Ränge wurden gesenkt.

Da wird sich mein zukünftiger Worgen-Twink aber freuen! Leider habe ich mich noch für keine Klasse entscheiden können…

Allgemein: Rassen

  • Attribut-Boni: Diese Boni wurden abgeändert, so dass alle Klassen mit der gleichen Menge an Ausdauer starten. Lediglich Orcs, Zwerge und Tauren erhalten einen zusätzlichen Punkt.

Hmm, leider kein Extrapunkt für Worge…

Todesritter

  • Rune des Steinhautgargoyles: Diese Rune gibt es nun auch in einer Version für Einhandwaffen.
  • Nacht der Toten: Reduziert den von Euren Pets durch Flächen-Effekte genommenen Schaden um 45 / 90 %. Wirkt nicht länger gegen Flächen-Effekte, die von anderen Spielern hervorgerufen wurden.

Mein Todesritter liebt den Blut-Talentbaum und wird diesen auch nach dem Leveln wohl nicht verlassen, daher sind die Änderung nicht wirklich interessant für mich.

Jäger

  • Irreführung: Die Fähigkeit funktioniert anders als bisher. Nachdem ein Jäger „Irreführung“ gewirkt und den ersten Bedrohung verursachenden Angriff ausgelöst hat, startet ein vier-sekündiger Timer. Jede in dieser Zeit vom Jäger erzeugte Bedrohung geht aufs Ziel über. Außerdem können mehrere Jäger ihre Bedrohung zeitgleich auf dasselbe Ziel umlenken.
  • Einschüchterung: Der Betäubungs-Effekt von „Einschüchterung“ wird nun sofort aktiv, sobald sich das Pet des Jägers in Nahkampfreichweite zum Ziel befindet und nicht erst nach dem ersten Angriff in Nahkampfreichweite.
  • Vermeidung (Begleiter): Reduziert den von Euren Pets durch Flächen-Effekte genommenen Schaden um 30 / 60 / 90 %. Wirkt nicht länger gegen Flächen-Effekte, die von anderen Spielern hervorgerufen wurden.

Irreführung ist ein meiner Meinung nach ein zweischneidiges Schwert. Einerseits sinnvoll um dem Tank bereits zu Kampfbeginn ausreichend Aggro-Vorsprung zu gewähren, aber andererseits heutzutage auch nur noch bei schlecht ausgerüsteten Tanks notwendig. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass manche Tanks sich von dieser Jäger-Tätigkeit ein Teil ihrer „Arbeit“ abnehmen lassen.

Paladin

  • Seal of Corruption now deals [ 13% of AP + 6.5% of Spell Power ] instead of [ 15% of AP + 7.8% of Spell Power ]

Weniger Schaden in Zukunft mit dem „Schadens“-Siegel für Vergelter…

Benutzer-Interface

  • Quest-Tracking: Dieses neue System befindet sich in Entwicklung und ist noch nicht voll funktionsfähig.
  • Looking For Group: Dieses System wird derzeit um neue Funktionen erweitert und steht vorerst nicht zum Testen zur Verfügung.

Die sollen zusehen, dass ihr Quest-Tracking endlich funktioniert!

Für alle die mehr über die Patchnotes 3.3.0. wissen möchte und ein wenig der englischen Sprache mächtig sind, denen kann ich nur mmm-champion.com wärmstens ans Herz legen. Hier werden immer die neusten Erfahrungen vom PTR (Public Test Realm) protokolliert.

Link: Infos zu Patch 3.3.0. auf mmo-champion.com

edit 02.10.2009 10:45:

Jetzt sind auch die deutschen Patchnotes im WoW-Forum aufgetaucht! -> Link