Das Event Mondfest ist wahrlich nix für Fußkranke!

Gestern Abend habe ich Azeroth kreuz und quer bereist, nur um jedem Urahnen in Kalimdor, den östlichen Königreichen und in den Horde-Hauptstädten persönlich die Hand zu schütteln. Und als wenn das schon nicht zeitaufwendig genug wäre, habe ich auch noch ein paar Urahnen in den “alten” Dungeons ge- und besucht.

Das meine Rüstung dabei in Maraudon nicht Rost angesetzt hat, scheint schon beinah an ein Wunder zu grenzen. Warum sich Herr Splitterfels so tief in den Höhlen versteckt hielt, wollte er mir nicht sagen, aber ich vermutet das läuft was mit der Prinzessin. ;) Ich habe es ja schon immer vermutet, dass die Zwerge einen komischen Geschmack bezüglich Frauen haben.

Anyway, jetzt muss ich nur noch ein paar Urahnen in den Dungeons von Nordend finden und den ollen Omen um zwei Köpfe kürzer machen, dann wäre auch dieses Event erfolgreich abgeschlossen.

Btw, mir graut es bereits jetzt vor dem Sonnenwendfest, da muss man schon wieder durch ganz Azeroth reisen…wird Zeit das jemand das Fliegen in den alten Gebieten erlaubt. :D