Nicht wundern, es soll tatsächlich der Patch 3.3.5. sein. Obwohl gerade erst der Patch 3.3.3. auf den PTR zu bestaunen ist, hat Blizzard mal flux einen Patch übersprungen und schon mal Informationen zu Patch 3.3.5. veröffentlicht.

Es wird eine neue Raid-Instanz im Wyrmruhtempel eingebaut, das Rubinsanktum.

rubysanctum_loadingscreen

Bislang hat Blizzard jedoch nur die folgenden Informationen frei gegeben:

Eine mächtige Kampftruppe des Schwarzen Drachenschwarms, angeführt vom furchterregenden Zwielichtdrachen Halion, hat den Angriff auf das Rubinsanktum unterhalb des Wyrmruhtempels eingeläutet. Durch die Zerstörung des Rubinsanktums will der Schwarze Drachenschwarm jene vernichten, die die Rückkehr ihres Meisters nach Azeroth zu verhindern suchen und letzten Endes den Wyrmruhpakt endgültig zerschlagen – jenen heiligen Bund, der alle Drachenschwärme eint.

Die Schlacht, die sich anbahnt, wird dem Roten Dracheschwarm ohne Zweifel einen empfindlichen Schlag versetzen, doch es liegt an Euch, diese nie dagewesene Attacke abzuschwächen und das Rubinsanktum zu verteidigen. Zunächst gilt es, den Angriffen von Halions Dienern standzuhalten; Saviana Flammenschlund, Baltharus der Kriegsjünger und General Zarithrian müssen bezwungen werden, bevor der Kampf gegen Halion, den Zwielichtzerstörer, eine neue und überaus tödliche Macht im Reich, aufgenommen werden kann.

Das Rubinsanktum wird sowohl mit 10- als auch 25-Spieler-Inhalt, außerdem mit dem Schwierigkeitsgrad Heroisch und vollkommen neuen Belohnungen aufwarten! Wenn die Veröffentlichung naht, wird es weitere Informationen und Neuigkeiten zu berichten geben.

(Quelle: WoW-Forum)

Das Internet wäre aber nicht das Internet, wenn nicht bereits jetzt schon zusätzliche, nicht offizielle Informationen zu finden wäre. 😉

Auf jeden Fall klingt die Story (Lore) hinter dem Patch ziemlich vielversprechend, da es ein weiterer Schritt Richtung nächste Erweiterung darstellt.