Ich bin ja eigentlich ein Zwerg der Leben erhält…

ABER mittlerweile bin ich der Meinung, dass eine 15minütige Strafe für Deserteure deutlich zu gering ist. Da hilft es auch nicht, dass dies in Zukunft auf 30 Minuten angehoben wird.

Man sollte solche Leute für immer ins Verlies stecken oder es sollte sie in bestimmten Situationen einfach der Blitz treffen. *grummel*

Was ist passiert?

Ich wurde gestern Abend in die alte Gnomenhauptstadt Gnomeregan geportet, zusammen mit 4 anderen „tapferen“ Recken. Noch bevor ich alle mit einen fröhlichen Guten Abend begrüssen kann, verschwinden schon 2 Leute wieder Richtung Heimat. Einer davon war der Tank…

Übrig blieben eine Magierin und ein Druide (Katze). Um die Wartezeit auf zwei neue „Helden“ zu verkürzen machte die Katze einen auf Bär und wir erkundeten schon mal die Gegend.

Nach einiger Zeit gesellten sich ein weiterer Druide (Bär) und ein Paladin (Vergelter) zu unsere Gruppe.

Dem Paladin musste ich erstmal erklären, dass er gewisse Buffs den anderen Gruppenmitgliedern spendieren könne und das daran nix schlimmes sei. Nach einigen toten Troggs meinte dann die Katze wir sollten doch direkt zum Boss gehen, da er noch andere Dinge vor hätte. Hmm, hatte mich eh gewundert, warum Roboingenieur Thermadraht uns nicht gleich am Eingang begrüsst hat. Darauf meinte der Bär er würde sich in Gnomeregan nicht auskennen…schwups verschwand erst die Katze und dann er Bär… 🙁

Und sowas will gegen Arthas in den Kampf ziehen?! Soll sie doch der Blitz sonstwo treffen!

Bei den Titanen, war ich geladen…ein Kugelblitz war nix dagegen.

Nimbix – Level 29