Seit Anfang des Monats sind mehr Infos zu dem mit Cataclysm kommenden Meisterschaft-System erschienen.

Blue-Post im Forum: Link

Wie funktioniert die Meisterschaft:

Wenn ihr zum Beispiel Punkte in einen der vorhandenen Talentbäume verteilt, bekommt ihr drei verschiedene passive Boni, die speziell für diesen Baum sind. Der erste Bonus wird euren Schaden, eure Heilung oder eure Überlebensfähigkeit erhöhen, je nachdem, auf was für eine Rolle der Talentbaum ausgelegt ist. Der zweite Bonus wird mit einem der Werte in Verbindung stehen, der auf der für euch begehrenswerten Ausrüstung gefunden werden kann, also zum Beispiel Tempo- oder kritische Trefferwertung. Der dritte und letzte Bonus wird der interessanteste sein, weil er einen Effekt hervorrufen wird, der für diesen einen Baum einzigartig sein wird – das bedeutet, dass es 30 verschiedene Boni dieser Art im Spiel geben wird. Der dritte Bonus ist auch derjenige, welcher von der Meisterschaft-Wertung, die auf der hochstufigen Ausrüstung (Stufe 80-85) gefunden werden kann, profitiert.

Klingt in der Theorie ziemlich verlockend. Zumindest wird man dann zukünftig „belohnt“ dafür, dass man seinen bevorzugten Talentbaum komplett ausskillt. Nun müssen nur noch ein paar zusätzliche nützliche Talent mit in den Baum, den sonst wüsste ich nicht was ich mit den „übrigen“ Talentpunkten machen sollte. Stecke ich sie in die anderen Talentbäume, bekomme ich einen passiven Bonus auf Dinge die ich gar nicht gebrauchen kann?!

Wozu das Ganze:

Eines unsere Hauptziele, die wir mit Meisterschaft erreichen wollen, ist es den Spielern mehr Flexibilität zu geben, wenn es darum geht, sich zwischen spaßigen oder nützlichen Talenten zu entscheiden. Anders ausgedrückt: Wir möchten euch nicht das Gefühl geben, die obligatorischen aber uninteressanteren Talente wie passive Schadens- oder Heilungsboni wählen zu müssen (wenn ihr Beispiele für die starken aber uninteressanten Talente haben wollt, werft einen Blick auf die Talentgruppen, die sich in vielen vorhandenen Bäumen gerade über den 51-Punkte-Talenten befinden). Auf eine gewisse Art sorgt Meisterschaft dafür, dass jedes Talent in einem Schurkentalentbaum (nur als Beispiel) einen weiteren unsichtbaren Punkt hat, neben dem steht „… und erhöht deinen Schaden um X%“. Wenn ihr nun ein Talent wie „Meister der Täuschung“ wählt, werdet ihr nun nicht mehr das Gefühl haben, ihr würdet Schaden einbüßen, den ihr gegen etwas Nützliches eingetauscht habt.

Es wird natürlich weiterhin Talente geben, die euren Schaden erhöhen, aber diese Talente werden auch Einfluss auf eure Spielweise nehmen. Ihr könnt damit rechnen Talente wie verbesserter Frostblitz, der die Zauberzeit eures Frostblitzes verringert, auch weiterhin vorzufinden; dieses Talent erhöht euren Schaden, wirkt sich aber zugleich auch auf die Rotation eures Magiers aus. Stechendes Eis macht nichts anderes als den Schaden um 6% zu erhöhen. Das ist die Art Talent, die wir durch das Meistersystem zu eliminieren versuchen.

Ich bin echt gespannt welche neuen Talente hinzu kommen. Besonders gespannt bin ich auf die sogenannten „spaßigen“ Talente.

Beispiel Paladin:

mastery paladin beta

(Bild stammt von der BlizzCon 2009)

Heilig:

  • Healing + xx%
  • Spell Crit: + xx%
  • Crit Heal + xx%

Schutz:

  • Damage Taken + xx%
  • Health + xx%
  • Block Amount + xx%

Vergeltung:

  • Melee Damage + xx %
  • Meele Crit + xx%
  • Ability Cooldown – xx%