Ich hab es mir ja bereits schon gedacht… die Gamemaster haben auf den Vorfall in der Eiskronenzitadelle vom 06.05.2010 nicht reagiert.

Die Axt habe ich mir aber trotzdem geholt… und zwar bereits am letzten Mittwoch (12.05.2010) mit der Gilde <Liga von Malygos>. Lord Mark’gar in der Eiskronenzitadelle war so freundlich und hat mir Bryntoll, den Knochenrächer überlassen.

Der Effekt auf der Waffe ist seeehr nett:

Trefferchance: Stiehlt dem feindlichen Ziel 2138 bis 2362 Leben.

Gestern Abend bei der Fortsetzung der ID vom Mittwoch (ICC25) hat der Effekt immerhin 4.700 Lebenspunkte vom Professor Seuchenmord gestohlen. Beim nächsten Raid muss ich unbedingt die Auswertung von Recount genauer unter die Lupe nehmen, um festzustellen wie viele Prozentpunkte der Blutsauger vom Gesamtschaden aus macht…  gestern Abend hat das Tool nach dem gefühlten 100sten Wipe plötzlich nix mehr aufgezeichnet, sonst könnte ich ein wenig mehr über den Effekt berichten.

Jedoch hat der Effekt nicht geholfen den Professor auf den Boden zu schicken… so mächtig ist es auf jeden Fall doch nicht. 🙁 Die 25er Variante ist doch heftiger als gedacht. Es sah in der 10er Fassung alles viel leichter aus…

Btw, es fehlt mir nur noch ein Emblem des Frosts um mir mein viertes T10-Set-Teil zu kaufen… den Helm! 4er-Set-Bonus ist komme! 😀

Es ist echt schlimm an diese Embleme zu kommen, wenn man beide IDs für die Zitadelle bereits genutzt hat und die wöchentliche Raid-Quest auch schon erledigt hat. Da kann es sich doch ziemlich ziehen, wenn man „nur“ die tägliche Random-Instanzen-Quest über den Dungeon-Finder macht… 😉