wordpress-logo1 *Tief durchatmen*

Hiermit möchte ich mich bei den Lesern dieses Blogs entschuldigen, dass der Blog in der Zeit vom 31.07.2010 (ca. 19:00 Uhr) bis 01.08.2010 (ca. 2:00 Uhr) nicht erreichbar war. Sorry!

Grund dafür war ein umfangreiches Update der Blogsoftware. Die aktuelle WordPress Version lautet 3.0.1, mein Blog jedoch lief bis gestern Abend noch unter der Versionsnummer 2.8.6. Es wurde Zeit für ein Update!

Ein Update auf die neue Versionsnummer war bislang nicht möglich, da WordPress seit der Version 2.9. eine MySQL-Datenbank mit mindestens Version 5 benötigt. Dieser Blog existiert jedoch bereits seit Mitte 2006, zu diesem Zeitpunkt kannte man bei meinem Webspace-Anbieter nur Version 4.

Habe ich schon erwähnt, dass mir dieses ganze Theater mit den Versionsnummern auf die Nerven geht?! 😀

Ich musste also erst mal die SQL-Datenbank auf den Version 5 bringen. Dieses Unterfangen, hat mir einige graue Haare und die oben erwähnte Downtime des Blogs eingebrockt.

Das Problem an der Sache war nämlich, dass die Datensicherung meiner alten Datenbank (4.0) zu groß war, um sie in die neue Datenbank (5.0) einzuspielen. Erst ein einstündiges Gespräch mit einer Hotline und ein selbstgebasteltes PHP-Script sorgten dafür, dass 5 Jahre bzw. 620 Beiträge in diesem Blog nicht für immer verloren gegangen sind.

Ich war nah dran das Handtuch zu schmeißen und den Blog einzustampfen… aber Uther sei Dank, jetzt läuft alles wieder und ist auf dem neusten Stand!

Nun ist hier WordPress 3.0.1. und MySQL 5.0 im Einsatz… mal schauen wann das nächste Update kommt! 😉