Seit letzter Woche läuft der Patch 4.0.0.12759 auf den Beta Servern.

Neben vielen Dinge die man im Spiel Testen und Betrachten kann, gab es mit dem Patch auch viele Dinge die man noch nicht sehen kann. Ich meine die Dinge die man erst mit Level 85 erreichen kann, da wäre zum Beispiel die Level 85-Fähigkeit für Vergelter-Paladine: Wächter der uralten Könige


Letzter Stand über diese Fähigkeit:

Wächter der Uralten Könige (Stufe 85): Beschwört einen zeitlich begrenzten Wächter, der wie ein geflügeltes Wesen des Lichts mit einem Schwert bewaffnet aussieht. Der visuelle Effekt ist ähnlich dem Auferstehungs-Effekt vom Paladin in Warcaft III. Der Wächter hat unterschiedliche Effekte, je nach Talentspezialisierung des Paladins. Für einen Heilig-Paladin heilt der Wächter den am stärksten verwundeten Alliierten in Reichweite. Für Schutz-Paladine absorbiert er erlittenen Schaden und für Vergelter-Paladine verursacht er Schaden an Gegnern, ähnlich dem Gargoyle von Todesrittern oder dem Nibelung-Stab. 30 Sekunden Dauer (Könnte je nach Art des Wächters variieren).

 

Bezüglich der Fähigkeit hatte ich vor längerer Zeit sogar einen eigenen Beitrag (inklusive Video) geschrieben. Nun sind die ersten Bilder zu dem möglichen Erscheinungsbild des Wächters erschienen, WoW-Model-Viewer sei Dank!

Das Bild stammt übrigens von www.wow-serbia.com bzw. aus dem dort angesiedelten serbischen WoW-Forum.

Zur besseren Darstellung hier nochmal der Wächter mit anderen Hintergrund:

Ob es sich hierbei wirklich um die finale Fassung handelt, bleibt wie immer abzuwarten. Auf den Beta-Servern kann man nämlich derzeit nur maximal Level 83 erreichen und hat somit auch noch nicht die Möglichkeit die neue Fähigkeit beim Lehrer zu erwerben.

Für einen temporärer kleinen Helfer finde ich das Erscheinungsbild durchaus gelungen, auch wenn der Kerl arg am Leuchten ist. 😀