Sehen wir hier gerade das Reittier für Alchemisten? Auf mmo-champion.com sind jedenfalls Bilder zu dem Reittier aufgetaucht. Obwohl es in dem Sinne kein Reittier sein wird, laut Tooltipp soll sich der Alchimist selbst in einen Drachen verwandelt können, welcher wiederum einen anderen Spieler als Passagier mitnehmen kann. Wenn das so in Spiel kommt, dann wäre das mal echt ein Kracher. Nimbert der Drache! Freue mich bereits bei der Vorstellung darüber. 😀

Für die Theorie spricht, dass es ein entsprechendes „Rezept“ zum Sandsteindrachen in den Dateien zum Beta-Patch (12984) gibt, welches bestimmte Kräuter und Fläschchen als Reagenzien braucht. Typisch Alchemie halt.

Der oben genannte „Kram“ stammt noch aus den Erkenntnisse die aus der Beta-Phase von Cataclysm gewonnen wurden, nachfolgend kommen die harten Fakten vom Live-Server:

Zutaten (Update vom 05.10.2011):

Phiole der Sande

Als wenn die ganzen „normalen“ Zutaten nicht schon schwierig genug zu besorgen wären, ne Blizzard baut mal wieder ein Goldvernichtungsitem ein, den Sand der Zeit! Eine Einheit kostet 3.000 Gold, gebraucht werden jedoch 8 Einheiten… ergo 24.000 Goldstücke! 🙁

Woher bekomme ich das Rezept für die Phiole der Sande? Nun, man bekommt es nicht beim Alchimisten-Lehrer, bei einer neuen Ruf-Fraktion, in einer Instanz als Drop oder entdeckt es beim Tränke mischen… nein, man(n/Frau) kann es als Archäologe bei den Ausgrabungen finden. Die Betonung liegt auf  KANN! Man muss also ein voll ausgebildeter Alchimist UND Archäologe sein, damit man in den Besitz dieses beim aufheben gebundenen Rezeptes kommt. Ein hartes Stück Arbeit.^^ (Quelle)

Die Idee finde ich super…

Leider ist der Sandsteindrachen seit dem Hotfix vom 14.12.2010 kein reines Alchemisten-Flugreittier mehr. 🙁

The Alchemy mount Vial of the Sands is no longer Bind-on-Pickup.

(Quelle)

 

Zwar besteht, wie beim Ingenieur-Chopper, die möglich mit der Phiole Gold zu machen, aber leider ist damit auch die Exklusivität dieses Flugreittieres verschwunden.

Sobald es mehr Infos gibt, werde ich den Beitrag entsprechend ergänzen.

Edit:

  • 09.12.2010 – die Reagenzien wurden an den aktuellen Stand angepasst!
  • 10.12.2010 – Fundort des Rezeptes (Quelle)
  • 15.12.2010 – Die hergestellte Phiole der Sande ist nicht mehr beim Aufheben gebunden, sprich das Zeug kann jetzt jeder trinken^^. (Quelle)
  • 05.10.2011 – Anpassung der benötigten Materialien für die Fläschchen.