Die Horde hat unsere Handelsschiffe auf dem Seeweg angegriffen… Garrosh scheint ihnen auf hoher See den Rückweg nach Sturmwind abschneiden zu wollen.

Alles, was eine Waffe tragen konnte und/oder ein wenig in den arkanen Künsten bewandert war, wurde in Sturmwind dazu aufgerufen sich im Hafen zu melden. König Varian Wyrnn wollte unseren Schiffen Verstärkung schicken, damit sie sicher zurück in die Heimat gelangen konnten. Auch ich meldete mich im Hafen bei Rekrutierer Burns. Die Anlegestelle füllte sich schnell mit tapferen Freiwilligen… ich wurde dem Söldnerschiff Salzkutter zugeteilt. Der Kapitän der Salzkutter, ein Typ namens Taylor, wollte die Horde in der Nähe von Vashj’ir abfangen… daher stachen wir auch umgehend in See.

Als wir die Randgebiete von Vashj’ir erreichten fanden wir jedoch nur noch Schiffstrümmer im Wasser vor, wir kamen anscheinend zu spät… die Horde war uns einen Schritt voraus gewesen. Bei der Suche und Bergung von Überlebenden zeigte sich uns jedoch der wahre Grund für die Zerstörung der Schiffe… ein riesiger Krake griff unserer Schiff an und zog es nach einem kurzen aber heftigen Kampf unter Wasser. Ich wurde dabei von Bord geschleudert und verlor unter Wasser für kurze Zeit das Bewusstsein.

Als ich wieder zu mir kam, befand ich mich immer noch unter Wasser. Ein Naga versuchte gerade mich zu verschleppen, als ein Schamane mir gerade noch rechtzeitig meinen Hintern rettete. Er führte mich zu dem Wrack unseres Schiffs, welches mittlerweile bis auf den Grund des Meeres gesunken war. Das Gebiet in dem wir uns befanden wird Tang’tharwald genannt.

Im Inneren des Schiffs angekommen, traf ich Kapitän Taylor, der mit ein paar wenigen Überlebenden in einer Art Luftkammer im Rumpf des Schiffes Schutz gefunden hatte. Kapitän Taylor  war gerade dabei den Widerstand gegen die Naga zu organisieren. Es wurden noch Teile der Mannschaft und der Ausrüstung vermisst. Daher teilte er die paar Anwesenden dazu ein im näheren Umfeld des Wracks nach Überlebenden zu suchen. Ich schloss mich der Gruppe an…

Wir wollten nicht kampflos aufgeben…

Nimbert – Level 80