… in meinem Revier! So, oder so ähnlich könnte es klingen. 😉

Nach nun beinahe 5 Monaten hat mich World of Warcraft wieder. Keine Ahnung für wie lange, aber ich gebe dem Spiel noch eine Chance mich wieder in seinen Bann zu ziehen. Grundsätzlich hat sich an meinen Ansichten (siehe hier) nicht viel geändert, jedoch werde ich nun mit einer anderen Herangehensweise ins Spiel starten. Zumindest versuche ich der Item-Hetz-Spirale so gut es geht aus den Weg zu gehen und mehr von der Geschichte zu erleben… mal schauen wie lange das klappt. 😀

Mit einfachen Worten gesagt, werde ich es locker angehen.

Witzig ist, dass mir das Bloggen rund um WoW mehr gefehlt hat als das Spiel selbst. Aber ohne das Spiel kann man halt auch schwerlich über das Spiel schreiben, oder?! Wieder so ein „Teufelskreis“. 😉

Als erste Maßnahme habe und werde ich diesen Blog ein wenig entstauben. Angefangen habe ich bereits mit den Blogroll, also nicht wundern wenn jetzt einige Links zu anderen Blogs/Seiten fehlen. Ich musste jedoch feststellen, dass einige Links ins Web-Nirvana führten. Diese Links habe ich entfernt. Links zu Blogs die seit längeren nicht mehr mit Beiträgen befeuert werden, habe ich ebenfalls entfernt. Aber keine Bange IHR seid noch in meinem Feed-Reader.

Nächster Schritt wird sein, die Liste mit meinen Charakteren ein bissl übersichtlicher zu gestalten. Das geht aber nicht so schnell von statten, da werde ich wohl auch erstmal aufräumen muss.

Gestern Abend habe ich bereits wieder ins Spiel geschaut und musste feststellen, dass sich in der „kurzen“ Zeit meiner Abwesenheit ziemlich viel geändert hat. Zum Beispiel gibt es keinen Schüsselbund mehr… weg sind sie meine mühsam erarbeiteten Schlüssel. 🙁

In WoW ist halt nix für die Ewigkeit…