Entgegen der irrtümlichen Meinung von Gimbert, bin nicht in Nordend um meine schattige Seite zu erforschen… ganz im Gegenteil, ich bin bereits vollständig in den Schatten eingetaucht.

Die Boreanische Tundra bietet mir zur Zeit viele Möglichkeiten mein neues schattiges Potential auszuloten. Anscheinend sind die zwergischen Gene doch stärker als ich bislang annahm, der Drang nach Kampf überwiegt immer mehr den Wunsch Leben zu erhalten. Manchmal, in ruhigen Momenten (und davon gibt es viele in letzter Zeit hier in Nordend), scheinen die Mächte des Schattens mit mir zu sprechen, mich von den Vorzügen des Schattens überzeugen zu wollen.

Ich habe vor mich von diesen komischen Erbstücken zu trennen die Nimbert mir seiner Zeit gegeben hat. Seit längeren habe ich nämlich das Gefühl durch die Erbstücke von irgendjemanden kontrolliert zu werden. Sowas kann ich nicht gebrauchen, ich bin ein Zwerg und mein eigener Herr. Mit meiner neu erworbenen sinistren Schattenmagie brauche ich auch keine Hilfe von anderen mehr… nie wieder.

Um meine neue Gesinnung auch nach Außen hin zu verdeutlichen, habe ich mir von Jormund Steinbraue ein paar Schnittmuster in die Valianzfeste schicken lassen. Ich werde mir das Rüstungsset namens Frostgewirkte Macht schneidern.

Acht Rüstungsteile die meine Fähigkeiten um einiges steigern werden:

  • Ausdauer: 265
  • Intelligenz: 315
  • Willenskraft: 228
  • Rüstung: 2.232
  • Setboni 2 Teile: Erhöht die Intelligenz um 15
  • Setnoni 4 Teile: Erhöht Eure Willenskraft um 15
Des Weiteren werde ich Nimbrik beauftragen mir ein paar anständige Verzauberungen nach Nordend zu schicken.
Zur Herstellung des Sets brauche ich nicht besonders viel Material:
Super günstig wie ich finde und perfekt geeignet für meinen weiteren Weg (Levelbereich 68 bis 72). Die Gegner hier in Nordend bieten mir dafür eine gute Quelle an Froststoff. 😀

Nimbix – Level 70