Was darf ich da lesen im offiziellen Blizzard-Forum? Einen Beitrag von Vaneck zum Thema Aggro-Reduzierung bei Vergelter-Paladinen! Anscheinend wird es für das Talent „Fanatismus“ mit Patch 2.3.0 eine Ãœberarbeitung geben

Wir haben uns nach einigem Testen entschieden, eine Bedrohungsreduzierung weit unten in den Vergeltungstalentbaum zuzufügen. Fanatismus wird nun zusätzlich zu seiner derzeitigen Wirkung die Bedrohung aller Handlungen um 6/12/18/24/30% reduzieren.

(Quelle: Forum)

Somit geht wohl ein lang gehegter Wunsch so mancher Vergelter in Erfüllung. Endlich den Schadens-Output nutzen der einem zur Verfügung steht, inklusive dem Burst-Damage.

Bei meinem Abstecher in den Vergelterbaum, war es immer so, dass ich bei Bossfights immer einige Sekunden warten musste bevor ich auch Damage machten durfte. Alles nur, damit ein zufällig Crit am Anfang meine Aggro nicht über die des Tanks schnellen lies. Ich hatte zwar mit dem Segen der Rettung versucht dagegen zu wirken, aber eigentlich sollte ein Vergelter mit dem Segen der Macht gebufft sein. Durch die Verzögerung in den Kämpfen, haben viele andere Klasse den Eindruck bekommen, dass Vergelter nicht genügend Schaden an den Tag legen würden. Kein Wunder wenn alle anderen Klassen von Anfang an Schaden verteilen und nur der Vergelter muss auf ein grosses Aggro-Polster des Tanks warten.

Na, nun scheint Blizzard ja in die richtige Richtung zu arbeiten.

Trotzdem werde ich Holy-Paladin bleiben. 😉 Zumal mein Job im Raid dadurch gesichert wird, da so einige wieder von Heilig auf Vergeltung umskillen werden^^

Möge das Licht über die Vergelter wachen und sie beschützen…

Patch 2.3.0 – Notes (PTR)

Die Patch-Notes für 2.3.0 sind auf den Testservern online gegangen.

Zul´Aman rückt somit wieder ein Stück näher. Aber nicht nur eine neue Instanz erwartet uns, sondern auh reichlich anderer Sachen.

Die Patch-Notes (PTR) könnte ihr hier nachlesen -> Link (deutsch)

Meine absoluten Favoriten in den Notes sich wie folgt:

Paladin

  • Fast alle Gegenstände und Verzauberungen mit Heilungsboni verleihen nun gleichzeitig Boni auf Zauberschaden (ca. 1/3 des Heilungsbonis). Es gibt einige wenige Gegenstände und Verzauberungen, bei denen dies nicht möglich ist, wie Gegenstände mit zufälligen Werten und Verzauberungen aus Zul’Gurub.

Damit wäre mein Holy-Paladin auch mal in der Lage sich zu wehren^^ Immerhin hat es momentan einen Heilbonus von ca. 1600, dass wurde ca. 530 Zauberschaden bedeuten.

  • Die Reichweite von ‚Reinigung des Glaubens‘ und ‚Läutern‘ wurde auf 40 Meter erhöht.

Das macht die tugendhafte Maid (Karazhan) noch ein Stück einfacher.

Jäger

  • Zwerge: Schusswaffen-Spezialisierung erhöht nun die kritische Trefferchance von Schusswaffen um 1%, anstatt die Waffenfertigkeit zu steigern.

Damit bekommt mein Jäger, Gregory, einen Prozentpunkt CritChance geschenkt, nice^^

Allgemein

Angeln

  • Spieler können jetzt Fischschwärme aufspüren. Diese Fähigkeit kann aus einem Buch erlernt werden, welches beim Angeln manchmal in herausgefischten Kisten zu finden ist.
  • In Zul’Aman und im Gebirgspass der Totenwinde können jetzt neue Fische gefangen werden. Rezepte für die Zubereitung dieser neuen Fische können über die täglichen Kochquests erlangt werden.
  • In einigen Bereichen Nagrands wurde der Angelschwierigkeitsgrad verringert.

Da bin ich ja man gespannt, wann ich das o.g Buch angeln werde.

Lederverarbeitung

  • Bei Lederverarbeitungsgroßmeistern sind jetzt neue Rezepte für die Herstellung von 20-Platz-Köchern und -Munitionsbeuteln erhältlich.
  • Bei den Rüstmeistern der Ehrenfeste, von Thrallmar und des unteren Viertels sind jetzt neue Rezepte für die Herstellung von 24-Platz-Köchern und -Munitionsbeuteln erhältlich.

Gregory wird sich freuen…