Vergelter und die Fraktion Therazane

Wo finde ich was als Vergelter? So oder so ähnlich möchte ich in den nächsten Tagen eine kleine Serie hier im Blog starten, damit ich eine Ãœbersicht über „wichtige“ Fraktionen für Vergelter erhalte. Beginnen tue ich mit der Fraktion Therazane in Tiefenheim.

Der Rüstmeister der Fraktion, D’lom, steht an Therazanes Thron ganz im Norden von Tiefenheim. Hat man erfolgreich alle Quests in Tiefenheim abgeschlossen, dann bekommt man ein Portal welches vom Tempel der Erde direkt zum Thron führt.

Die Fraktion Therazane ist in der neuen World of Warcraft Erweiterung für die Schulterverzauberungen zuständig.

Aber nicht nur die entsprechende Schulterverzauberung kann man sich als Vergelter hier holen, sondern auch einen Ring mit Itemlevel (iLevel) 346.

Der Ring als auch die Schulterverzauberungen sind erst ab Level 85 nutzbar, daher macht es vorher keinen Sinn sich die Sachen zu holen. Auch sind die Schulterverzauberungen (bislang?!) keine Erbstücke, wie in der vorherigen Erweiterung (WotLK) bei den Söhnen Hodirs, daher muss man sich den Ruf vorerst noch mit jedem einzelnen Twink holen.

Um den entsprechenden Ruf zu bekommen, kann man tägliche Quests erledigen oder sich den Wappenrock der Therazane kaufen. Hat man alle Quests in Tiefenheim abgeschlossen, hat man bereits den Wohlwollenden Ruf inne. 😀

Cataclysm – Sturmwind Angel-Daily

WoWScrnShot_071010_103441 Mit Cataclysm hat es die tägliche Angelquest auch nach Sturmwind geschafft.

Fünf verschiedene tägliche Quests werden von Catherine Leland angeboten. Gerüchte besagen, dass ein ähnlicher Questgeber auch in Orgrimmar stehen soll…

Nach Würmers graben:

  • Findet einen übergroßen Regenwurm in der Nähe von Olivias Teich und benutzt ihn als Köder, um einen Kristallbarsch zu fangen. Kristallbarsche findet man in Olivias Teich, nördlich von Sturmwind.

Einen Zander erwischen:

Der Fisch lässt sich im Sturmwindsee ohne große Anstrengung fangen. Easy going! 😉

Felshummer:

  • Sammelt 6 Felshummer aus den Käfigen unter den Docks im Hafen von Sturmwind auf. Achtet auf Haie!

Ein großer Schluck:

  • Fischt einen königlichen Seeteufel aus dem Burggraben im Tal der Helden in Sturmwind. Wenn Ihr einen Seeteufel angelt, filetiert ihn und seht nach, ob er das Medaillon verschluckt hat.

Donnerfälle:

  • Fangt 4 violette Flussbarsche bei den Donnerfällen südlich von Sturmwind. Kehrt mit Eurem Fang zu Catherine Leland zurück.

Belohnung:

Als Belohnung winken neben ein paar Goldstücken noch ein Sack voll GLitzerkram.

Bislang befanden sich keine besonderen bzw. neuen Gegenstände in dem Sack. Alles altbekannte Sachen wie von der täglichen Angelquest in Dalaran.

Hinweis: Dieser Beitrag wird in den nächsten Tagen noch ergänzt. Da es sich um tägliche Quests handelt.

Angeln – Ruten und Addon

Mit Patch 3.1.0. sind bekanntlich drei neue Angelruten ins Spiel gebracht worden. Ok, das ist schon länger her, jedoch bin ich heute beim Surfen durch das Internet auf ein Bild gestoßen, welches alle drei Grafikmodelle zeigt.

Angelruten

Es handelt sich um folgende Ruten:

Beide Ruten sind mit „etwas“ Glück im Sack voll geangelter Schätze (Quest-Belohnung der täglichen Nordend-Angel-Quest).

Die letzte Angel im Bunde ist:

Diese Angelrute wurde als Belohnung für die Quest <Nat Pagle, Extremangler> in Spiel gebracht. Früher (also vor Patch 3.1.0.) erhielt man durch die erledigung der Quest lediglich den nächsten Rang in der Angelfertigkeit. Seitdem man jedoch jede Fertigkeitsstufe beim Angellehrer erlernen kann, hat Blizzard einfach die Belohnung von Nat Pagle geändert. Schade eigentlich…

Wie komme ich überhaupt auf das Thema?! Nun, mit Nimbert und Gregory habe ich bereits die momentan maximale Angelfertigkeit von 450 Punkten erreicht. Nun da ich jedoch auch noch Nimbrik ins Spiel gebracht habe, versuche ich „natürlich“ auch ihm das Angeln in Perfektion beizubringen.

Bei der Gelegenheit, habe ich auch gleich mal mein Angel-Addon überdacht und ausgetauscht. FishingAce wurde gegen das viel bessere FishermansFriend ausgetauscht.

Funktionen von FishermansFriend:

  • Beim Anlegen einer Angelrute werden automatisch die Geräuscheinstellungen geändert, damit man den Schwimmer (Köder) besser hören kann.
  • Doppelrechtsklick mit der Mouse zum Angeln
  • Sollte noch kein Köder an der Angel sein, dann wird dies durch das Addon mit dem ersten Doppelrechtsklick nachgeholt. Der beste Köder im Inventar wird dafür verwendet. Sollte man bereits im Besitz des Angelhuts sein, dann wir dieser automatisch aufgesetzt und genutzt.
  • Mit dem Anlegen der Angel wird auch automatisch das Auto-Looten eingestellt. Sehr praktisch!

Somit wir Angel zur reinsten Entspannungtherapie. 😉

Btw, die Juwelenbesetzte Angelrute habe ich bereits mit meinem Jäger erbeutet (siehe Bericht)!

Kreuzfahrer Gregory

Nun hat sich auch mein Jäger den Titel Kreuzfahrer gesichert!

Titel - Kreuzfahrer

Die Quests der einzelnen Fraktionen auf dem Agentumtunierplatz hatte ich zwar bereits seid einigen Tagen abgeschlossen, jedoch fehlte mir zu dem Titel noch der ehrfürchtige Ruf bei den 5 Hauptstädten der Allianz.

Durch die Erledigung einiger Quest in den jeweiligen Startgebieten der Fraktionen, konnte ich mir relativ fix Respekt verschaffen. 😉

Btw, ich habe mit Gregory nun 15 Fraktionen auf der Rufstufe Respektvoll!

Erfolg - Kreuzfahrer

Mit meinem Todesritter werde ich mich höchstwahrscheinlich vom Argentumtunierplatz fern halten. Zwei Charakter durch die ganzen täglichen Quest ziehen reicht mir vorerst…

Eine neue Angel für den Jäger

Fast täglich mache ich eine der 5 Angelquests in Dalaran mit Gregory, in der Hoffnung eine der beiden Angeln als Questbelohung zu bekommen. Gestern Abend war es endlich soweit…

WoWScrnShot_102509_195425

Somit hätte Seths Grafitangelrute erstmal ausgedient…für die täglichen Quests der Kalu’ak war ich bisher mit Gregory zu faul.

Angeln – Klobiges Sturmjuwel

Heute Morgen im Beutel der täglichen Angelquest in Dalaran gefunden:

[Klobiges Sturmjuwel]

Nun stellt sich mir die Frage: Verkaufen oder selbst verwenden?

Nimbert verwendet zur Zeit für seine Ausrüstung die klobigen Scharlachrubine (+16 Stärke), da wäre der epische Edelstein eine Verbesserung von lediglich 4 Punkten…im Auktionshaus könnte ich für den Stein vielleicht eine dreistellige Summe bekommen…

Hmm, muss darüber erstmal nachdenken…

Angeln – Porzellanglocke

Was es nicht alles gibt…

Heute Morgen habe ich mal fix die tägliche Angelquest in Dalaran gemacht und dafür den [Sack voll geangelter Schätze] bekommen. Soweit nix ungewöhnliches, jedoch der Inhalt hat mich doch ein wenig überrascht.

In dem Sack war nämlich eine [Porzellanglocke], die man beim NPC für sage und schreibe 100 Gold vertickern kann. 😀

Ich habe selten für ein graues Item soviel Gold bekommen, die Glocke kann jetzt ruhig öfter im Sack sein.^^

Btw, ich hoffe immernoch auf auf die [Knöcherne Angelrute]. 😉

Ein Strandkriecher für Nimbert

Die täglichen Angel-Quests haben mir ein neuen Haustier beschert.

wowscrnshot_052209_164619

Neben zwei Krokodilen und dem magischen Flusskrebs, mein viertes Haustier das ich meinem Hobby Angeln zu verdanken habe.

wowscrnshot_052209_164745

Mal schauen was mir das Angeln in Zukunft noch so bringt…

Nachtrag:

Ganz vergessen, die [Riesige Kanalratte] konnte ich bereits auch schon am Haken begrüssen^^ (15.05.2009)

Mit Patch 3.1.0. haben nun auch in Nordend die täglichen Quests fürs Angeln Einzug gehalten.

Auf der Suche im Internet, nach einer vernünftigen Übersicht, habe ich folgendes 3minütige Video gefunden, welches so ziemlich alles nötige zu den Quests erläutert.

Watch more videos of WoW

(Quelle: El’s Extreme Anglin‘)
 
Jetzt heisst es wieder Angeln, was das Köder hergibt^^

Tägliche Angelquests in Nordend:

Annehmen kann man die Quests bei Marcia Balzer am Springbrunnen in Dalaran.

Hat man alle o.g. 5 Quests mindestens einmal erfolgreich abgeschlossen, dann bekommt man den Erfolg [Balzen mit Marcia]. 

Als Questbelohnung erhält man einen [Sack voll geangelter Schätze], welcher neben Gold noch so einige andere Dinge enthält.

Querbeet – 22.03.2009

Da ich es momentan einfach nicht schaffe meine Erlebnisse regelmäßig hier im Blog niederzuschreiben, möchte ich wiedermal die Notlösung namens „Querbeet“ in anspruch nehmen^^

Ruf:

Mein Vorhaben einen ehrfürchtigen Ruf bei der Fraktion der „Ritter der Schwarzen Klinge“ zu erreichen ist erfolgreich geglück.

Eigentlich hätte ich dies schon viel früher machen können, aber irgendwie kam ich nicht dazu die entsprechenden Daily-Quest zu machen.

Erst als sich beim Analyieren meiner Ausrüstung herausstellte, dass meine Stiefel (Hallende Stampfer) im Vergleich zu den anderen Ausrüstungsteilen dringend ein update benötigen, habe ich mich näher mit der Fraktion der Ritter beschäftigt.

Bei der genannten Fraktion, kann man sich nämlich mit der entsprechenden Rufstufe die [Gegen den Tod abgehärtete Sabotons] kaufen. Diese Stiefel sind die besten Stiefel für Platten-Damage Dealer, ausserhalb der 25er Raid Instanzen.

Es gibt 6 mögliche Daily-Quests, welche insgesamt immerhin 1.650 Rufpunkte pro Tag (als Mensch) bringen:

Zusätzlich kann man noch ein paar heroische Instanzen mit dem entsprechenden Wappenrock besuchen.

Ist man diszipliniert bei der Sachen, sprich man absolviert dieses Programm wirklich täglich, hat man ziemlich schnell einen ehrfürchtigen Ruf.

Bei absolvieren der o.g. täglichen Quests, habe ich ganz nebenbei noch zwei weitere Erfolge einfahren können:

Raiderfolge:

Meine Gilde ist in den letzten Tagen ein Raidbündnis mit der Gilde „Saltatio Mortis“ eingegangen, um die 25er Version von Naxxramas zu besuchen. Beim Kennenlernen in einem Proberaid wurde auch prommt an zwei Tagen die Instanz von allen Bossen befreit. Leider war ich nicht dabei 🙁

Bei der 2ten gemeinsammen ID habe ich es zeitlich einrichten können, mich dem Raid anzuschliessen. Bis einschließlich gestern Abend haben wir bereits 3 Flügel in Naxxramas erfolgreich bemeistert.

Bei den vier Reitern konnte das Zweihandschwert [Armageddon] erbeuten^^ Leider hat dieses Schwert keine Trefferwertung, sodass ich nun mit diesem Schwert unter die magische Grenze von 262 Punkten (8%) rutsche. Mit meinen 224 liege ich ganze 38 Punkte darunter. Da wird es mir wohl auch erstmal nix nützen, wenn ich bei meiner Handschuhverzauberungen von 44 Angriffskraft auf 20 Trefferwertung wechsel.

Für dieses Problem habe ich leider noch keine Lösung…für Raids muss dann wohl weiterhin der [Titanstahlzerstörer] herhalten.

Was die Grösse des Schwertes anbelangt, habe ich zum Tragen bereits die Hilfe von einem Gnom angeboten bekommen 😀 *Wink Payson*

Zuvor bei Instrukteur Razuvious konnte ich mir bereits die [Beinplatten des Doppelschlags] einstecken.

Neben der 25er Version von Naxxramas haben wir letzte Woche auch die 10er Version besucht. Dabei konnte ich mir folgenden Erfolg sichern:

Der in Fachkreisen sogenannte Noob-Filter war bisher immer der absoluter Horror für mich. Doch nun weiss ich wie der Hase läuft und die Chance auf auf ein Ãœberleben sind rapide gestiegen. 😉

Kleine Anekdote am Rande:

Gestern Abend wurde ich für den 25er Naxxramas-Raid eingeladen und freundlicherweise gleich direkt in die Instanz geportet. Es waren schon fast alle anwesend und es sollte auch gleich losgehen, daher fing ich fix an gemäß PallyPower alle Leute zu buffen. Und was kam dann…

Die treuen Leser meines Blogs (Link) werden es bestimmt schon erraten haben^^ Richtig, die ersten Krieger und Schurken fingen an sich über den gebuffeten Segen der Weisheit zu beschweren und machten sich über mich, den Paladin der nichmal richtig bufen kann, lustig. Dabei hatte ich das Addon garnicht eingestellt…

Ok, ich hab zwar erkannt das die Segen etwas seltsam verteilt sind, aber hey ich hab mittlerweile schon oft genug gehört, dass ich die Einstellungen nicht ändern soll..

Nächstes mal werde ich mir ein Makro erstellen, mit dem ich ich dann immer in Chat posten kann wer für die Einteilung der Segen zuständig ist/war.

Warum kann man bei der Einteilung der Segen nicht sein Gehirn einschalten?