Dungeon-Set 4.3 Vergelter

Mit den drei neuen 5er Instanzen, die mit Patch 4.3. ins Spiel kamen, ist auch ein neues Dungeon-Set für Vergelter (bzw. für Träger von Plattenrüstung die hauptberuflich Schaden austeilen) aufgetaucht.

Ok, es ist kein offizielles Dungeon-Set, es hat nämlich keine Set-Teil-Boni, aber es passt optisch perfekt zusammen. Zu Zeiten von Transmogrifikation ein nicht zu unterschätzendes Kriterium. 😀

DungeonSet 4.3 - Platte_0

Das Set besteht insgesamt aus sieben Ausrüstungsteilen mit jeweils einem Item-Level von 378:

Auch für die zwei anderen Ausrichtungen des Paladins, Heilig und Schutz, gibt es dieses Set. Da ist dann lediglich die Farbe der Ausrüstung eine andere.

Wie oben schon erwähnt, ist dieses Set (leider) auch etwas für andere Plattenträger… was das Sammeln dieser Ausrüstungsteile nicht gerade einfach macht. Ich spreche aus Erfahrung. 🙁

Gibt es eigentlich schon einen Namen für das Set?

Auf den Testservern ist der Release-Candidate von Patch 4.3. aufgespielt worden, was allgemein hin als Zeichen für eine baldige Freigabe des Patches auf die Live-Server gedeutet wird. Auch die Ankündigung, dass die laufende (10.) PvP-Saison am 15. Novmeber 2011 (link) ihr Ende finden wird, spricht für ein baldiges Erscheinen des Patches.

Zeit sich also mal die Änderungen laut den letzten Patchnotes (Stand 04.11.2011) zu Gemüte zu führen. Interessant sind für mich nur die Änderungen die meinem Main-Charakter betreffen, sprich alles rund um den Vergelter. Und was ich das so lesen muss, klingt nicht gerade rosig…

Generelle Änderungen am Paladin:

  • ‚Heiliges Strahlen‘ hat nun eine Zauberzeit von 3.0 Sek., keine Abklingzeit und setzt ein ausgewähltes Ziel voraus. Dieses Ziel wird mit ‚Heiliges Strahlen‘ erfüllt, wodurch es und alle Gruppenmitglieder innerhalb von 10 Metern sofort geheilt werden. Außerdem werden betroffene Ziele für die darauffolgenden 3 Sek. pro Sekunde um eine geringere Menge geheilt.

Drei Sekunden ist schon ne Menge, wenn man den Zauber vorher spontan wirken konnte… auch wird die Reichweite von momentan 20 Meter auf 10 Meter reduziert. Dafür werden die Gruppenmitglieder in Zukunft sofort geheilt plus einen kleinen Bonus in den nachfolgenden 3 Sekunden. Apropos Gruppenmitglieder… vorher profitierte jeder Spieler im Umkreis des Paladins von der Heilung, ab Patch 4.3. „nur“ noch die Gruppenmitglieder.

  • ‚Siegel der Einsicht‘ erstattet nach dem ‚Richturteil‘ nicht mehr 15% des Grundmanas des Paladins. Das entsprechende ‚Richturteil‘ verursacht noch immer Schaden und Nahkampfangriffe stellen weiterhin 4% des Grundmanas wieder her.
Bin gespannt wie sich das auf meinem Manahaushalt auswirken wird. Immerhin hat mir das Entfesseln des Richturteils jedesmal 15% des Grundmanas wiedergebracht… futsch ist die zusätzliche Mana-Regeneration. 🙁
  • Das Richturteil von ‚Siegel der Wahrheit‘ erhält nun einen Multiplikator von 20% pro Stapel von ‚Tadel‘ auf dem Ziel (vorher 10%).
Auf jeden Fall ein Aufwertung des Siegels, auch wenn es nur in Gruppen zum Einsatz kommt. Wenn ich Solo unterwegs bin machte bislang das Siegel der Einsicht für mich mehr Sinn.

Änderungen am Vergelter:

  • ‚Geweihte Vergeltung‘ erhöht nun die kritische Trefferchance von ‚Hammer des Zorns‘ um 2/4/6% (vorher 20/40/60%).
Geweihte Wut klang bisher irgendwie martialischer. 😉 Ok, nun wird es in Zukunft Geweihte Vergeltung genannt und wirkt sich deutlich schwächer auf die kritische Trefferchance von Hammer des Zorns aus… Frechheit von Blizzard hier einfach die Nullen zu streichen. 🙁
  • ‚Zweihandwaffen-Spezialisierung‘ (passiv) erhöht nun den verursachten Schaden um 25% (vorher 20%).

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die „Anhebung“ von 5 Prozentpunkten den Verlust an Schaden durch die anderen Änderungen aufheben soll…

Insgesamt sind es keine wirklich großen Klopfer, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass irgend jemand bei Blizzard uns Vergelter nicht mag. 😉

Ich hab einen grünen Daumen

WoWScrnShot_102411_214631

Der Baum wächst! Die nächste Phase an der Geschmolzenen Front ist erreicht, nun fehlen nur noch weitere 375 Abzeichen des Weltenbaums.

Händler Damek Blühbart will 125 Abzeichen, damit ich an seine Waren komme:

Weiter 125 Abzeichen möchte Varlan Hochblatt von mir, damit ich ihm folgende Dinge abkaufen kann:

Und zu guter Letzt möchte auch noch Ayla Schattensturm 125 Abzeichen, damit ich mir ein Mondgesegnetes Band (Ring iLevel 365) an den Finger stecken kann.

Neben den o.g. fünf Ausrüstungsgegenständen haben alle drei Händler noch einige andere (spaßige) Dinge zu verkaufen. Darüber aber mehr, wenn ich dann darauf Zugriff habe. 😉

Nimbert – Level 85

Nimbert – Transmogrifikation

Nimbert - Gewand des Lichts_0Mit Patch 4.3 wird es die Möglichkeit geben das Aussehen von Rüstungsteilen mittels Transmogrifikation (Info) zu ändern. Natürlich habe ich mir auch schon so meine Gedanken zu dem Thema gemacht. Ich gehör nämlich zu diesen Leute die alle möglichen Rüstungsteile in ihrer Bank gelagert/gesammelt haben.

Mein bisheriger Favorit, von den Set die ich auch vollständig habe, ist das T-10 Set des Paladins:

Gewand des Lichts

Zugegeben das Set ist nicht besonders originell, aber ich finde es ist eins der wenigen Sets der Paladine die imposant wirken. Zur Not habe ich ja noch das T-0 Set namens Esse des Lichts auf der Bank. Dieses Set wäre zwar nicht optisch der Hammer, aber zu mindestens selten, da das Set mittlerweile aus dem Spiel entfernt wurde. 😀

In dem Zusammenhang muss ich mal anmerken, dass ich die Einführung vom Leerenlager (ebenfalls mit Patch 4.3) sehr begrüße. 😉

Auf Ninjalooter.de habe ich noch eine schöne Ãœbersicht über aller bisherigen T-Sets (1-13) der Paladine gefunden -> Die Evolution der T-Sets – Paladin

Für Leute die nicht auf das Aussehen von T-Sets stehen, hat das Team von Ninjalooter.de auch noch ein paar Styling-Tipps für Plattenträger zusammengestellt.

Für die Transmogrifikation der Waffe gibt es nur ein Vorlage die mir zusagt: Quel’Delar – Macht der Treuen

Weapon - QuelDelar_0

Leider gibt es Quest-Reihe wie die um an dieses Schwert viel zu selten in World of Warcraft. Ich hab sie glücklicherweise damals gemacht (Link).

Weiterführende Links:

Zugegeben ich hab mich, als es mit meiner Auszeit absehbar wurde, nicht mehr wirklich um meine Ausrüstung gekümmert, aber das soll sich ändern. Damit ich mir jetzt und in Zukunft nicht alles aufs neue raussuchen muss, habe ich mir hier eine kleine Liste erstellt (Stand Patch 4.2):

Verzauberungen und sonstige Verbesserungen:

Edelsteine:

Bei den Edelsteinen werden mit Patch 4.3 die epischen Steine ins Spiel kommen. Sobald ich darüber Informationen habe ergänze ich die Liste.

Apropos Liste, aus der Liste wird bei mir heute Abend wohl eine Einkaufsliste… Nimbrik kann Großenteils die Verzauberungen noch nicht. 🙁

Bei den ganze Dingen die oben genannt wurden, darf man natürlich das Umschmieden nicht aus dem Auge lassen!

Wappen der Klassen

Mit der World of Warcraft Erweiterung: Cataclysm ist auch die neue WoW-Community-Seite an den Start gegangen. Diese beinhaltet unter anderen auch Seiten mit Informationen zum Spiel bzw. zu den einzelnen spielbaren Klassen. Auf diesen besagten Seiten sind mit vor kurzem die neuen Wappen zu den jeweiligen Klassen aufgefallen.

Zum Beispiel das der Paladine:

Und da ich diese neuen Wappen ziemlich gelungen finde und ggf. hier im Blog zukünftig verwenden möchte, habe ich mich im Internet auf die Suche nach dem passenden Format (png) gemacht. Heute bin ich dann endlich auf eine Quelle gestoßen, die alle Klassen in dem von mir gewünschten Format enthält.^^

Nachfolgend eine Tabelle mit allen Wappen…

Read the rest of this entry

Vashj’ir liegt hinter mir, genauso wie Tiefenheim, Uldum und das Schattenhochland. Bei meinen Abenteuern musste ich u.a. mit erschrecken feststellen, wie sehr der Einfluss des Schattenhammerkults bereits in die politischen Strukturen von Azeroth vorgedrungen ist…

Ãœberall versuchen die Kultisten Vorteile für Todesschwinge zu erlangen, egal ob es alte Artefakte oder Maschinen der Titanen sind die sie  für ihr eigenen dunkeln Zwecke missbrauchen wollen. Man sollte jedoch meinen, dass der alte Drache selbst über genügend Macht verfügt, um Azeroth mit einem Fingerschnippen zu zerstören. Die Kultisten scheinen da anscheinend anderer Meinung zu sein, da sie dem Drachen helfen wollen seine Macht zu steigern. Sie obliegen dabei dem Irrglauben, dass Todesschwinge sie aufgrund ihrer Taten tatsächlich verschonen wird. Narren… allesamt!

In Vashj’ir zum Beispiel konnte ich eine Allianz des Schattenhammerkults mit den Naga verhindern. In Tiefenheim half ich die Weltensäule zu reparieren, welche Todesschwinge bei seinem Ausbruch aus Tiefenheim zerstört hatte. In Uldum zerstörte ich die alten Maschinen der Titanen, damit sie nicht in die Hände der Anhänger von Todesschwinge gelangten und im Schattenhochland sorgte ich dafür, dass der Wildhammerclan wieder auf Seiten der Allianz kämpft. Alles im Allem habe ich dem Schattenhammerklan ordentlich in die Suppe gespuckt. In Sturmwind konnte ich sogar ein Attentat des Kultisten auf die Königsfamilie verhindern…

Gerüchte machen sich dieser Tage in Sturmwind breit, dass Todesschwinge im Gebiet um Hyjal den alten Feuergott Ragnaros wieder beschworen haben soll… hatte ich diesen nicht vor circa vier Jahren mit meiner damaligen Gilde erfolgreich besiegt?! Ich werde den Gerüchten wohl nachgehen und mich auf den Weg nach Hyjal machen müssen…

Nimbert – Level 85

Ausrüstung durch Ruf (Vergelter)

Ich hatte eigentlich vor einen kleine Reihe über Ausrüstung für Vergelter durch Ruffraktionen in Cataclysm zu schreiben. Angefangen hatte ich bereits mit den beiden Fraktionen Ramkahen und Therazane. Mittlerweile bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es insgesamt nicht wirklich viel Ausrüstung für Vergelter bei den jeweiligen Fraktionen gibt. Daher habe ich die geplante Reihe in eine einzige Tabelle gequetscht, somit ist dieser Beitrag auch der Letzte zu diesem Thema.^^

Durch die Tabelle wird das Ganze hoffentlich um einiges anschaulicher und ist schneller wieder zu finden. 😀

[table "3" seems to be empty /]

Die Preise bzw. Währungen sind bitte der Datenbank von wowhead.com zu entnehmen.

Die Fraktion des irdenen Rings taucht in der der Tabelle bewusst nicht auf, da es hier keine Ausrüstung für Vergelter gibt. Bei den Heilig-Paladinen sieht es hingegen schon wieder ganz anders aus. Da folgt aber ggf. noch eine eigene Tabelle.

Vergelter und die Fraktion Ramkahen

Da wären wir schon bei Teil 2 meiner kleine Reihe: Wo finde ich was als Vergelter?

Diesmal ist die Fraktion Ramkahen am Start. Diese Fraktion hat ihren Hauptsitz in Uldum. Ihr Rüstmeister, der Schmied Abasi, steht direkt in der kleinen Stadt Ramkahen.

Der Schmied bietet für Vergelter folgende Dinge zum Verkauf an:

  • ab der Rufstufe Wohlwollend einen Umhang: Tuch der Toten (iLevel 333)
  • ab der Rufstufe Respektvoll einen Ring: Teufelsfelsenband (iLevel 346)
  • ab der Rufstufe Ehrfürchtig eine epische Halskette: Gabe von Nadun (iLevel 359)

Der Umhang ist bereits ab Level 83 nutzbar im Gegensatz zu dem Ring und der Halskette, welche erst ab Level 85 angelegt werden können.

Ich habe momentan circa 35 Quests in Uldum erledigt und verfüge schon über einen Wohlwollenden Ruf bei den Ramkahen, sprich ich habe mir gestern bereits den Umhang gegönnt. 😀

Die folgende Aufstellung bietet mir einen Übersicht über die besten Items aus den normalen Dungeons.

Die Items sind speziell für Paladine (Vergelter) ab Level 78, sprich es handelt sich hier um Beute aus den Dungeons der Erweiterung World of Warcraft: Cataclysm.

Ich möchte nicht ausschließen, dass es bessere Items über Berufe oder Belohnungen für Quests gibt. Das ist aber auch nicht Inhalt dieser Aufstellung, da ich mit meinem Paladin keinen Beruf zur Herstellung von Ausrüstung  nachgehe. Ok, ausgenommen dem Alchemistenstein. 😉

So hier geht es los:

Read the rest of this entry