Mit der Erweiterung wird eine zusätzliche Erleichterung für neue Spieler und Twinks ins Spiel Einzug halten.

Die Möglichkeit eine zweite Talentverteilung für Charakter (ab Level 40) zu Kaufen wird im Preis gesenkt werden. Statt wie bisher 1.000 Gold zu zahlen, erwarten uns mit einem Preis von 100 Gold zukünftig ein wahres Schnäppchen!

Muss ich mir gleichmal auf meine ToDo-Liste für Cataclysm schreiben. Für mich als leidenschaftlicher Twinker hat das echtes Sparpotenzial. 😉

Als reiner Schadensverursacher ist dieses Feature nicht wirklich notwendig, aber als Paladin oder Druide gibt es dem Spieler die Möglichkeit sowohl als Schadenverursacher, Tank und/oder als Heiler mit seiner Klasse durch die Welt zu ziehen.

Eingeführt wurde die Duale Talentverteilung übrigens bereits mit Patch 3.1.0. (Link). Mit Cataclysm wird lediglich der Preis gesenkt, die Levelanforderung (Level 40) bleibt vorerst bestehen.

Cataclysm – Defekter Talentbaum

Ich würde momentan sehr gerne meine Eindrücke über die neuen Talente/Fähigkeiten meines Paladins in der Beta zu Cataclysm berichten, aber leider ist es zur Zeit nicht möglich.

Der deutsche Client zur Beta ist nämlich im Bezug auf die Talentbäume verbuggt. Es lässt sich weder eine Spezialisierung der Klasse auswählen, noch kann man Talentpunkte verteilen. Grund dafür ist ein defektes Talent-UI.

So sieht es zur Zeit bei mir aus:

WoWScrnShot_072310_214039

So macht das Questen wirklich keinen Spaß. 🙁

Jedoch ist Blizzard das Problem bereits bekannt und es wird wohl intensiv an einer Lösung gearbeitet.

Natürlich ist das ärgerlich und wir verstehen, dass ihr gerne ausführlich testen wollt. Das Ganze wird auch bereits untersucht und es wird an einer Lösung gearbeitet, die Fehlerbehebung ist nur leider nicht immer trivial – gerade in einem so gigantischen Projekt wie Cataclysm.

Wir versuchen euch immer auf dem Laufenden halten, im Moment gibt es aber nichts weiteres zu berichten.

(Quelle)

 

Hat sonst noch jemand in der Beta diesen Fehler?

cataclysm-banner

Patch 4.0.0.12479

Eigentlich wollte ich mir gestern Abend die neuen Talentbäume für meinen Paladin ansehen und ein wenig damit experimentieren, aber…

Die Beta-Server waren gestern Abend sowas von instabil, dass ein vernünftiges Zocken nicht möglich war… 🙁

Sehr ärgerlich… dabei wollte ich die Talentbäume mal so richtig auseinander nehmen und analysieren:

Server's_Down,_I_Can_Handle_It.

Aber zur Beruhigung aller Paladine sei gesagt, dass die Talentbäume noch bei weitem nicht fertig sind.

Als ich es nämlich mal ohne Server-Unterbrechung geschafft hatte meine Talentpunkte zu verteilen, musste ich feststellen, dass man manche Talente noch nicht aktivieren konnte. Bei <Siegel des Befehls> zum Beispiel, konnte ich zwar einen Talenpunkt platzieren, aber die Fähigkeit habe ich nicht bekommen (konnte ich im  Zauberbuch nicht finden). Das Talent <Schnelle Vergeltung> ließ sich gar nicht aktivieren, trotz Punktevergabe. Alles zusammen machte ein vernünftige Testen der Talentbäume unmöglich… leider.

Sobald es mehr Sinn macht, berichte ich wieder von den neuen Talentbäumen.

Bis dahin bleibt mir nix weiter übrig ein paar Trockenübungen in den diversen Talentplanern zu machen:

cataclysm-banner

Patch 4.0.0.12479

Der erste größere Patch für die Beta-Phase ist eingetroffen… Version 12479

Hier die Neuerungen:

Allgemein:

  • Die maximale Höchststufe für alle Charaktere ist momentan 83.

Zonen:

  • Tiefenheim, ein Gebiet für Spieler der Level 82 bis 83 kann getestet werden.

Klassen:

  • Jede Spezialisierung verfügt nun über einen 31-Punkte-Talentbaum
  • Spieler erhalten im Verlauf des Spiels insgesamt 41 Talentpunkte
  • In den ersten gewählten Baum müssen 31 Punkte investiert sein, bevor Talentpunkte in die anderen Talentbäume der Klasse investiert werden können
  • Beim Erreichen von Stufe 10 werden Spieler gebeten, sich für eine Spezialisierung zu entscheiden. Tun sie das, erhalten sie eine aktive Fähigkeit und einen passiven Bonus oder mehrere passive Boni.
  • Es handelt sich hierbei um die erste Fassung der neuen Talentbäume. Die Arbeiten an Todesrittern, Druiden, Paladinen, Hexenmeistern, Arkan-Magiern und Meucheln-Schurken sind allerdings noch nicht so weit fortgeschritten wie die Arbeiten an anderen Spezialisierungen.

Die mit Abstand gravierendste Neuerung/Änderung sind die neuen Talentbäume. Hier werde ich im Laufe des späten Abends noch ausführlicher etwas schreiben. Ansonsten freue ich mich schon auf den ersten Rundflug über Tiefenheim. 😀

Hier geht es zu den bisherigen Patchnotes: 4.0.0.12319

Seit Anfang des Monats sind mehr Infos zu dem mit Cataclysm kommenden Meisterschaft-System erschienen.

Blue-Post im Forum: Link

Wie funktioniert die Meisterschaft:

Wenn ihr zum Beispiel Punkte in einen der vorhandenen Talentbäume verteilt, bekommt ihr drei verschiedene passive Boni, die speziell für diesen Baum sind. Der erste Bonus wird euren Schaden, eure Heilung oder eure Ãœberlebensfähigkeit erhöhen, je nachdem, auf was für eine Rolle der Talentbaum ausgelegt ist. Der zweite Bonus wird mit einem der Werte in Verbindung stehen, der auf der für euch begehrenswerten Ausrüstung gefunden werden kann, also zum Beispiel Tempo- oder kritische Trefferwertung. Der dritte und letzte Bonus wird der interessanteste sein, weil er einen Effekt hervorrufen wird, der für diesen einen Baum einzigartig sein wird – das bedeutet, dass es 30 verschiedene Boni dieser Art im Spiel geben wird. Der dritte Bonus ist auch derjenige, welcher von der Meisterschaft-Wertung, die auf der hochstufigen Ausrüstung (Stufe 80-85) gefunden werden kann, profitiert.

Klingt in der Theorie ziemlich verlockend. Zumindest wird man dann zukünftig „belohnt“ dafür, dass man seinen bevorzugten Talentbaum komplett ausskillt. Nun müssen nur noch ein paar zusätzliche nützliche Talent mit in den Baum, den sonst wüsste ich nicht was ich mit den „übrigen“ Talentpunkten machen sollte. Stecke ich sie in die anderen Talentbäume, bekomme ich einen passiven Bonus auf Dinge die ich gar nicht gebrauchen kann?!

Wozu das Ganze:

Eines unsere Hauptziele, die wir mit Meisterschaft erreichen wollen, ist es den Spielern mehr Flexibilität zu geben, wenn es darum geht, sich zwischen spaßigen oder nützlichen Talenten zu entscheiden. Anders ausgedrückt: Wir möchten euch nicht das Gefühl geben, die obligatorischen aber uninteressanteren Talente wie passive Schadens- oder Heilungsboni wählen zu müssen (wenn ihr Beispiele für die starken aber uninteressanten Talente haben wollt, werft einen Blick auf die Talentgruppen, die sich in vielen vorhandenen Bäumen gerade über den 51-Punkte-Talenten befinden). Auf eine gewisse Art sorgt Meisterschaft dafür, dass jedes Talent in einem Schurkentalentbaum (nur als Beispiel) einen weiteren unsichtbaren Punkt hat, neben dem steht „… und erhöht deinen Schaden um X%“. Wenn ihr nun ein Talent wie „Meister der Täuschung“ wählt, werdet ihr nun nicht mehr das Gefühl haben, ihr würdet Schaden einbüßen, den ihr gegen etwas Nützliches eingetauscht habt.

Es wird natürlich weiterhin Talente geben, die euren Schaden erhöhen, aber diese Talente werden auch Einfluss auf eure Spielweise nehmen. Ihr könnt damit rechnen Talente wie verbesserter Frostblitz, der die Zauberzeit eures Frostblitzes verringert, auch weiterhin vorzufinden; dieses Talent erhöht euren Schaden, wirkt sich aber zugleich auch auf die Rotation eures Magiers aus. Stechendes Eis macht nichts anderes als den Schaden um 6% zu erhöhen. Das ist die Art Talent, die wir durch das Meistersystem zu eliminieren versuchen.

Ich bin echt gespannt welche neuen Talente hinzu kommen. Besonders gespannt bin ich auf die sogenannten „spaßigen“ Talente.

Beispiel Paladin:

mastery paladin beta

(Bild stammt von der BlizzCon 2009)

Heilig:

  • Healing + xx%
  • Spell Crit: + xx%
  • Crit Heal + xx%

Schutz:

  • Damage Taken + xx%
  • Health + xx%
  • Block Amount + xx%

Vergeltung:

  • Melee Damage + xx %
  • Meele Crit + xx%
  • Ability Cooldown – xx%

Talentplaner 3.3.0.

Nun gibt es bereits einen überarbeiteten Talentplaner für den Patch 3.3.0.:

Sobald neue Builds erscheinen, werde ich den Beitrag entsprechend anpassen.

Angepasst am:

  • Patch 3.3.0.10571 – 14.10.2009
  • Patch 3.3.0.10676 – 26.10.2009
  • Patch 3.3.0.10952 – 08.12.2009

Blauer Post von Emberfin im offiziellen Forum:

Das Talent „Rechtschaffene Schwächung“ aus dem Paladin-Talentbaum „Vergeltung“ reduziert nicht mehr die Ausdauer und die Intelligenz des Ziels, wird aber weiterhin Beweglichkeit, Willenskraft und Stärke wie beschrieben verringern.

In einem weiterführenden Kommentar von Ulvareth wird die Änderung nochmal erläutert:

Wie bereits angesprochen haben wir einen Hotfix fertig gestellt, durch den das Talent „Rechtschaffene Schwächung“ nicht mehr Ausdauer und Intelligenz von Gegnern reduzieren wird. Beweglichkeit, Willenskraft und Stärke werden wie bisher verringert. Diese Änderung sollte dabei helfen, die Fähigkeit vor allem in den niedrigeren Wertungsbereichen besser auszubalancieren und gleichzeitig wenig bis gar keine Auswirkung auf den Schaden des Paladins im PvE haben.

Die Beschreibung des Talents wird mit einem kommenden Patch aktualisiert.

Ha, da werden wohl 2 Talentpunkte frei^^

Ich war bereits eh schon am Ãœberlegen diese 2 Punkte aus meiner Skillung zu streichen, da ich so gut wie nie PvP mache und die Bosse in den Raidinstanzen über dieses Talent nur müde lächeln. Jedoch fehlt es mir an einer Alternative…eventuell Gleichmut?

Der Paladin scheint ja echt DIE Imba-Klasse im PvP zu sein, so sehr wie Blizzard in letzter Zeit an den Talenten/Fähigkeiten rumschraubt?! Bin gespannt was da noch so kommt….

Talentplaner 3.1.0.9704

Icon - Paladin
Wenn ich mir als Vergelter die neuen Talentbäume (Build 9074 von Patch 3.1.) angucke, stehe ich vor einem kleinem Problem…

Ich werde 5 Talentpunkte haben, die ich nicht annähernd sinnvoll verteilen kann 🙁

Im Vergelter-Baum kann ich max. 61 Punkte unterbringen, mehr geht nicht. Zusätzlich noch die 5 Pflichtpunkte in Göttliche Stärke, macht insgesamt 66 von 71 möglichen Punkten.

Hier meine momentane Vergelter-Skillung für Patch 3.1.0. -> (0/5/61)

Was soll ich in den anderen Bäumen (Heilg und Schutz) noch skillen, ich find nix nützliches? Hat jemand eine Idee?

Warum kann man in den Heilg-Baum die kompletten 71 Talentpunkte versenken und im Schutz-Baum noch 67, aber im Vergelter-Baum lediglich 61 Punkte? Sind die Talentbäume noch nicht endgütlig? Hat noch jemand weiterführende Infos?

Fragen über Fragen^^

Talentplaner für Paladine (Build 9704): mmo-champion.com

Talentplaner für Paladine (Build 9767): mmo-champion.com

Talentplaner für Paladine (Build 9947): mmo-champion.com